Dezember 2016 Tag zurueck 03.

03.12.2016 - 13:21 | Stadtmitte | Stadtleben > Auch das ist Rostock  > RSAG-Spendenfahrt war ein Erfolg

4800 Euro für drei Projekte

Wer Gutes tut und sich dabei in besonderem Maße für Rostock und seine Mitmenschen engagiert, verdient besondere Unterstützung. Aus diesem Grund ging die Rostocker Straßenbahn AG gemeinsam mit den Rostockern im November auf Spendenfahrt zur Unterstützung von sozialen Projekten. Drei Vereine freuen sich nun über finanzielle Unterstützung. //weiter
Pressemitteilung | 0
02.12.2016 - 14:32 | Warnemünde | Kultur > Literatur  > Autoren signieren

Tidingsbringer ist erschienen

Als eine gelungene Mischung aus Historischem und Aktuellem bezeichnet Klaus Möller die nunmehr 21. Ausgabe des Warnemünder Bäderjournals Tidingsbringer. Dieses ist ab sofort im Handel erhältlich und wird am morgigen Sonnabend in der Ostseebad-Buchhandlung am Kirchenplatz ab 10 Uhr von einigen der Autoren signiert. //weiter
Sabine Schubert | 0

Kurzmeldungen

02.12.2016 - 11:52 | Warnemünde | Kurzmeldungen  > "Das Baugeschäft" ist erschienen

Dieter Eints erzählt Familiengeschichte

01.12.2016 - 15:46 | Nordost | Kurzmeldungen > Polizeimeldungen  > Verdacht der unterlassenen Hilfeleistung

Mann lebte mit seinem toten Bruder

01.12.2016 - 15:34 | Nordwest | Kurzmeldungen > Polizeimeldungen  > Sperrmüll angezündet

Fassade und Tür beschädigt

01.12.2016 - 15:30 | Region | Kurzmeldungen > Polizeimeldungen  > Fünf Fahrzeuge betroffen

Ungesicherte Ladung löst Unfall aus

30.11.2016 - 18:33 | Stadtmitte | Kurzmeldungen  > Adventskalender wird täglich geöffnet

Überraschungen für Kinder

Stadtpolitik

In der Brinckmanstraße in Warnemünde kümmern sich die Anwohner um ihre Straßenbäume. Foto: Frank Schlößer
23.11.2016 - 19:01 | Stadtmitte | Stadtpolitik  > Baumpflanzungen im Stadtgebiet

135 neue Bäume für die Stadt

In der Hansestadt läuft in diesen Tagen die Herbstpflanzzeit. 135 Einzelbäume werden bei der diesjährigen Herbstbaumpflanzung an 31 Standorten im gesamten Stadtgebiet gesetzt, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit. Die Pflanzstandorte liegen zum Teil in Park- und Grünanlagen wie dem Park am Fischerdorf in Lütten Klein, dem Schillerplatz (Stadtmitte), Rote Burg in der Südstadt oder Park Brinckmanshöhe und Kassebohm. //weiter
Pressemitteilung 0
23.11.2016 - 18:54 | Stadtmitte | Stadtpolitik  > Statistisches Jahrbuch 2016

Rostock wächst weiter

In seiner nunmehr 25. Ausgabe erscheint in diesem Jahr das Statistische Jahrbuch der Hansestadt Rostock pünktlich zum Jahresende. Das Statistische Jahrbuch zeigt die Dynamik Rostocks in den Bereichen Bevölkerungsentwicklung, Wirtschaft, Bauen, Bildung und Kultur. //weiter
Pressemitteilung 0

Wirtschaft

So könnte das Hochhaus auf dem Gelände der ehemaligen Allende-Klinik aussehen. Wenn die Baugenehmig bis 2018 erteilt wird, könnten 2023 die Möbelwagen rollen. Quelle: WG Union
02.12.2016 - 11:42 | Nordwest | Wirtschaft > Bauvorhaben  > WG Union stellte Baupläne vor

Lütten Kleiner wollen das Hochhaus

Der Ortsbeirat Lütten Klein hat den Bauplänen der Wohnungsgenossenschaft Union zugestimmt. Die beabsichtigt auf dem Grundstück der ehemaligen Allende-Klinik ein Hochhaus zu bauen mit 140 Zwei- bis Vier-Raum-Wohnungen auf 22 Etagen. Baustart könnte 2020 sein. //weiter
Ingrid Feuerstein 0
28.11.2016 - 16:45 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Sabbat-Semester in Rostock

Schweizer Pfarrer studiert Theologie

Für Martin Tschirren ist es „eine schöpferische Pause zur Reflexion der eigenen Amtspraxis, aber auch ein intensiver Forschungsaufenthalt zur Vertiefung eines Spezialthemas", wie der 50-jährige Schweizer aus dem Kanton Bern es nennt. Er ist dort seit 20 Jahren in einem kleinen Bergdorf mit 1000 Einwohnern Pfarrer. Derzeit hat er ein halbes Jahr Studienurlaub genommen und absolviert quasi an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock ein Semester. //weiter
Wolfgang Thiel 0
23.11.2016 - 07:52 | Stadtmitte | Wirtschaft > Bauvorhaben  > Wohungsnot bei Studierenden

Das Studentenwerk will bauen

Obwohl das Winter-Semester an der Universität Rostock schon gute sechs Wochen läuft, konnten etwa 60 Studierende, überwiegend aus dem Ausland, noch keine angemessene Wohnung finden. „Uns fehlen in der Hansestadt Rostock 650 Wohnheimplätze“, sagt der neue Geschäftsführer des Studentenwerkes, Kai Hörig. //weiter
Wolfgang Thiel 0

Kultur

13.11.2016 - 13:23 | Warnemünde | Kultur > Noch mehr Kultur ...  > Künstler traten in zehn ausverkauften Lokalen auf

„Kultur trifft Genuss“ von Genießern gefeiert

Jedes Jahr müssen die Fans vom Rostocker Theater- und Gourmet- Gipfel „Kultur trifft Genuss“ etwas schneller sein, wenn der Kartenverkauf startet. Die 740 Tickets für zehn ausgewählte Restaurants in den Ostseebädern waren in diesem Jahr besonders zügig vergeben. Das Publikum kam auch in diesem Herbst voll auf seine Kosten und ließ sich von den Künstlern und Köchen mit allen Sinnen verzaubern. //weiter
Pressemitteilung 0
11.11.2016 - 13:31 | Nordost | Kultur > Noch mehr Kultur ...  > "Überflieger" fürs Uni-Jubiläum

Eule ist das Maskottchen

Professor Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, präsentiert zusammen mit der Gewinnerin des Designwettbewerbs, Anne Jahnke, das Maskottchen für das bevorstehende Universitätsjubiläum. Die Jubiläumseule grüßt die Rostocker von Plakatflächen innerhalb der Stadt. Die Wahl fiel nicht ohne Hintergrund auf eine Eule. Der nach der griechischen Mythologie bekannte „Vogel der Weisheit" ist auch mehrfach am historischen Uni-Hauptgebäude zu entdecken. //weiter
Pressemitteilung 0

Stadtleben

18.11.2016 - 15:06 | KTV | Stadtleben > Gesundheit  > Unimedizin setzt auf Elektroauto

Umweltfreundlich zur Behandlung

Tanken an der Steckdose: An der Unimedizin Rostock kommt seit neuestem ein Elektroauto zum Einsatz. Es soll die Fahrten für ärztliches und pflegerisches Personal zwischen den verschiedenen Standorten des Hauses umweltfreundlich und kostensparend gestalten. //weiter
Pressemitteilung 0
16.11.2016 - 14:03 | Nordwest | Stadtleben > Was macht eigentlich ...  > Hansjürgen Kuhlmey greift in die Eisen

Meisterwürden im Akkord

Hansjürgen Kuhlmey hat sein Leben lang Sport getrieben. Vor 15 Jahren fing er mit Kraftsport an. In den Disziplinen Bankdrücken und Kreuzheben hat der 75-Jährige in seiner Altersklasse national und international alles erreicht - Deutscher Meister, Europameister, Weltmeister und Weltrekordler. Im nächsten Jahr will der Rostocker wieder bei der Deutschen Meisterschaft und der Europameisterschaft starten. Was treibt den ehemaligen SPD-Abgeordneten der Bürgerschaft an? //weiter
Ingrid Feuerstein 0

Sport

Bauch, Beine, Po und mehr: Angelina Rißmann (vorn) trainiert junge Mütter, die ihre Babys zum Sport mitbringen können. Foto: Ingrid Feuerstein
30.11.2016 - 10:04 | Nordwest | Sport > Noch mehr Sport ...  > Babysport stählt Muttis und freut die Kleinen

Elternzeit einmal ganz anders

Bauch, Beine und Po trainieren viele Kurse in Fitnessstudios. Aber diese Körperteile und weitere in Gegenwart von Babys oder sogar mit ihnen trainieren wohl nur wenige. Angelina Rißmann treibt junge Mütter an, ihren Körper nach Schwangerschaft und Geburt wieder fit zu machen. Und die Baby sind oft ein Teil der Übungen. //weiter
Ingrid Feuerstein 0
25.11.2016 - 23:56 | West | Sport > Ballsport  > SV Wehen Wiesbaden : F.C. Hansa Rostock 1:1 (1:1)

Wieder Remis für Hansa

Die Auswärtsserie des Drittligisten hält. Aber erneut, wie bereits gegen Werder Bremens U 23, lässt der F.C. Hansa Rostock wertvolle Punkte in der Liga sausen und verpasst dadurch den Anschluss an das Spitzentrio. Das vierte 1:1 in Folge der sechsmal auswärts ungeschlagenen Hanseaten resultiert aus einer Unaufmerksamkeit, kaum dass der Anpfiff verhallt war. //weiter
Jens Rosentreter 0
20.11.2016 - 13:17 | West | Sport > Ballsport  > F.C. Hansa Rostock : SV Werder Bremen II 1:1 (1:0)

Hansa verspielt zwei Punkte

Gegen Werder Bremens U23 kann der F.C. Hansa Rostock seine Pausenführung nicht behaupten. Die Gäste von der Weser, mit „delegierten“ Erstligaprofis im Team, kamen nach einem schmeichelhaften Strafstoß zum Ausgleich und vermasselten den angestrebten dritten Heimsieg der Rostocker. Marco Kofler sah zudem Rot. //weiter
Jens Rosentreter 0

Kolumne

UN-Korrespondent Andreas Zumach hält  die Uno für handlungsfähig - allerdings unter bestimmten Bedingungen. Foto: Veranstalter
18.11.2016 - 15:00 | Stadtmitte | Kolumne > Stadtgespräche  > Korrespondent Andreas Zumach im Interview

„Eine handlungsfähige UNO ist vorstellbar“

Andreas Zumach, ständiger Korrespondent am Sitz der Vereinten Nationen in Genf und UNO-Experte, kam diese Woche im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage nach Rostock. Er sprach über die Krise der Vereinten Nationen, große Unsicherheit über die zukünftige Weltpolitik - hatte aber auch Hoffnungsvolles zu sagen. //weiter
Pressemitteilung 0
15.11.2016 - 18:28 | West | Kolumne > Schöne neue Welt  > Eisbär in Sosto gut angekommen

Fiete erkundet seine neue Heimat

Mit Fiete ist in der vergangenen Woche auch der letzte Bewohner der historischen Bärenburg umgezogen. Das Ziel seiner ersten großen Reise ist der Sóstó Zoo in Ungarn, wo er fortan sein neues Zuhause haben wird. //weiter
Pressemitteilung 0
13.06.2016 - 09:09 | KTV | Kolumne > Wie jetzt?  > Kolumne

Lieber Joachim Kümmritz,

herzlich willkommen in Rostock. Ja, wir sollten jetzt den Krieg beenden und nach vorn schauen. Auch wenn es düster aussieht dort vorn. Sie haben ihren Vertrag auf zwei Jahre begrenzt. Das ist clever. //weiter
Frank Schlößer 7

Über Rostock

Das Matrosendenkmal am Kabutzenhof wurde zu Ehren der "roten" Soldaten und Matrosen während der Novemberrevolution in Rostock errichtet. | Foto: Tom Maercker
08.11.2016 - 19:09 | Region | Über Rostock > Stadtgeschichte  > Novembergeschichte

Der November – ein besonderer Monat in der Geschichte der Deutschen

Auf den 9. November fallen mehrere Ereignisse, die die deutsche Geschichte grundlegend geprägt haben. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges gebrauchten daher verschiedene Historiker und Journalisten den Ausdruck „Schicksalstag“. Zu Recht, denn ein Blick auf die Zeittafel des 9. Novembers markiert mehr als einmal einen politischen Wendepunkt. //weiter
Antje Jonas 0
06.10.2016 - 18:26 | Stadtmitte | Über Rostock > Stadtgeschichte  > Warnemünder Legende

Stephan Jantzen – Lebensretter

Mit der Meldung um die bevorstehende Zwangsversteigerung des Eisbrechers "Stephan Jantzen", der seit Jahren unter ungeklärten Eigentumsverhältnissen im Stadthafen liegt, bleibt der Name des legendären Warnemünder Lotsenkommandeurs auch über 100 Jahre nach seinem Tod in aller Munde. Aber wer war Stephan Jantzen? //weiter
Antje Jonas 0