Stadtleben

Stadtleben

Markenberatung München - Sechs Insider-Spots zur Markenexpansion in Deutschland

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Entscheidungsprozess für Einzelhändler in Lifestyle-Märkten - insbesondere darüber, wo das nächste Geschäft eröffnet werden soll - ist häufig recht unspezifisch. Wenn Ihre Position Ihnen die Verantwortung für die Expansion des Einzelhandels in Deutschland gibt und Sie mit dem jeweiligen Markt nicht vertraut sind, öffnen Sie wahrscheinlich Google Maps, zoomen in die Stadt Ihrer Wahl und suchen nach Pins der Mitbewerber Ihrer Marke. Dann würden Sie einen lokalen Immobilienmakler anrufen und einen Standort in der Nähe "buchen" - in einigen Fällen sogar unabhängig von den Kosten. 

Hier sind sechs Beispiele für potenzielle und noch nicht von Marken besetzte Einzelhandelsflächen in fünf der Top-Städte Deutschlands - und eine, über die Sie sich vielleicht wundern werden.

6 Standorte für optimale Markenbildung

Berlin, Savignyplatzviertel

Nur wenige Schritte vom berühmten Kurfürstendamm, der teilweise eine Wiedergeburt in den letzten Jahren erlebt hat, gibt es eine Reihe von kleineren Straßen mit beeindruckenden Fassaden aus dem 19. Jh mit einer gemütliche Atmosphäre im Herzen der Stadt. Es lohnt sich, den Boulevard hinter sich zu lassen um zu erkennen, dass das Viertel um den Savignyplatz aus dem Winterschlaf erwacht. Das Gebiet wird aus der Sicht vieler Markenberater eines der ersten sein, welches sich im Einzelhandel definitiv weiterentwickeln wird. 

Hamburg, Landkreis Ottensen

Eingebettet zwischen den berühmten Hamburger Luxus-Einkaufsstraßen rund um den Jungfernstieg / Neuen Wall und den wohlhabendsten Wohngebieten entlang der Elbe hat der Stadtteil Ottensen seine eher subkulturelle Atmosphäre bewahrt. Ein bisschen wie Notting Hill in London oder Williamsburg in Brooklyn vor ihrer Entdeckung. Entlang und rund um die Ottenser Hauptstraße, die vom belebten Bahnhof Altona dominiert wird, finden Sie einzelne Geschäfte, Restaurants und Straßen mit kreativen, kulturell denkenden Menschen.

Köln, Belgisches Viertel

Vielleicht haben Sie schon von der Ehrenstraße in Köln gehört - der kreativen Designermeile, die als alternative Hauptstraße der Stadt gefeiert wird. Überqueren Sie dann die Ringstraße nach Westen und stolpern in eines der angesagtesten Viertel in Köln: das Belgische Viertel. Es heißt aus gutem Grund Chic Belgique: Concept Stores, Lofts, Restaurants, Galerien und Kreativbüros (plus modische Bewohner) sind schon lange hier. Internationale Marken haben jedoch noch keinen Weg in diesen Hot Spot gefunden. 

Frankfurt, Brückenviertel

'Mainhattan' ist für die Stadt Frankfurt ein Begriff geworden, aber ehrlich gesagt ist es immer noch eher ein Dorf als eine Metropole. Allerdings haben die globalen Banken in der Vergangenheit hier ihre Wolkenkratzer gebaut und es ist weiterhin viel privates Kapital vorhanden. Neben riesigen Einkaufszentren gibt es viele Stadtteile, die nicht nur als Wohnviertel gelten. Eine reizvolle Gegend ist das Viertel um die Brückenstraße südlich des Mains. Historische Gebäude und Straßen, Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Bars und eine besondere urbane Atmosphäre sind typisch für das Gebiet Sachsenhausen, zu dem die Brückenstraße gehört.

München, Gärtnerplatzviertel

Münchens Kaufkraft ist legendär. Die Innenstadt steckt bereits voller Marken, die Sie sich nur vorstellen können. Aus Sicht der Markenberatung macht es also Sinn, sich ein paar Schritte vom Konsumwahn zu entfernen und an einem ausgewählten Ort rund um den Gärtnerplatz oder im Glockenbachviertel im Westen zu positionieren. GAP beispielsweise, hat vor kurzem hier ein Geschäft eröffnet und es werden sicher noch mehr folgen. Dies ist die logische Konsequenz, wenn in Einzelhandelsgeschäften mehr Nachfrage besteht, als die Stadt bieten kann. Sie sind daher gut beraten, ihre Marke hier zeitnah zu platzieren! Markenberatung München ist aus diesem Grund tatsächlich kein leichtes Feld und es Bedarf wahrlich Experten, um das Markenbild in der Stadt München zu etablieren. 

Konstanz, Altstadt

Wie in der Einleitung erwähnt, gibt es einen Ort, der Sie überraschen könnte. Es ist Konstanz - aber warum? Es gibt mehrere gute Gründe, diese historische Kleinstadt im Südwesten Deutschlands in Betracht zu ziehen. Erstens ist die Grenze zur Schweiz nur wenige Autominuten entfernt. Da auch die wohlhabenden Schweizer daran interessiert sind, ihre Franken zu behalten, stoßen Tausende von ihnen aus einem einzigen Grund an die Grenze und reisen täglich nach Konstanz.

Zweitens hat Konstanz aufgrund seiner Geschichte und Lage am Ufer des Bodensees ein starkes Tourismusgewerbe. Die Stadt ist wunderschön, alt, meist sonnig, freundlich und wohlhabend. Aber darüber hinaus ist es durch einen fast konstanten Strom von Schweizer Einkäufern und internationalen Reisenden geprägt. Konstanz bietet die Chance, Ihre Marke in Deutschland zu etablieren und dennoch die ausgewählte Zielgruppe direkt zu erreichen.

Search