Stadtleben

Stadtleben

Die besten Erfolgsstrategien für Immobilienmakler

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eine Ihrer wichtigsten Aufgaben als Immobilienmakler ist die des Vermarkters. Sie vermarkten die Immobilien Ihrer Kunden. Sie vermarkten Ihre Community an potenzielle Käufer. Sie vermarkten sich und Ihre Dienstleistungen ständig. Sind Sie neu im Geschäft? Lesen Sie weiter, um hilfreiche Erfolgsstrategien für Immobilienmakler zu erhalten, mit denen Sie Ihr Immobilienmarketing anstoßen können.

Best Practices für Immobilien-Websites

Eine Immobilienwebsite ist oft der erste Schritt zum Aufbau Ihrer Kontaktdatenbank und zur Gewinnung neuer Kunden. Die National Association of REALTORS® stellte fest, dass 82% aller Makler, die im vergangenen Jahr mehr als 150.000 US-Dollar verdient hatten, ihre eigenen Websites besaßen. Um aus Ihrer Website ein solides Lead-Generator- und Branding-Tool zu machen, sollten Sie einige bewährte Methoden beachten. Hier sind die Elemente einer erfolgreichen Immobilienwebsite:

  • Häufig aktualisierte SEO-Strategien
  • Interessante und unverwechselbare Objektbeschreibungen
  • Umfassende Nachbarschaftsinformationen
  • Handyfreundliche und benutzerfreundliche Navigation
  • Auffälliges Layout und Design
  • Anmeldung zum Newsletter
  • Professionelle Fotos und Videos

Die Top-Agenten haben Websites, die all diese Elemente nutzen, um Besucher anzulocken und sie dazu zu bringen, auf der Seite zu verweilen. Anschließend erleichtern sie die Kontaktaufnahme, indem sie Kontaktinformationen, Newsletter-Anmeldefelder und Links zu Social-Media-Plattformen strategisch platzieren.

Social-Media-Strategien für das Immobilienmarketing

Social Media ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Erfolgsstrategie des Online-Immobilienmarketings. Bei der Entwicklung einer Social-Media-Strategie ist es Ihr Ziel, Benutzer dazu zu bringen, auf Ihre Website zu gelangen. Nutzen Sie Ihre Social-Media-Präsenz, um Interesse zu wecken. Ermutigen Sie Ihre Follower und Freunde, auf Bilder und Links zu klicken, die sie direkt zu Ihrer Website führen. Einige Makler übersehen diesen Punkt und verwenden ihre Facebook-Seite, um ihre Anhänger mit Immobilienanzeigen zu überschwemmen. Ihre Website ist der Ort für Ihre Angebote. Ihre Social-Media-Plattformen sind hilfreich, um Menschen dorthin zu bringen, aber Sie müssen dies tun, ohne ständig Ihre Dienste anzupreisen.

Beispiel Social Media Beitrag

„So ein Badezimmer hast du noch nie gesehen. Es liegt etwas außerhalb von der Stadt. Der Tag der offenen Tür ist dieses Wochenende und ich kann es kaum erwarten, es persönlich zu sehen. “

Fügen Sie ein Innenfoto dieser großartigen Einrichtung mit Details zum Tag der offenen Tür bei. Jetzt haben Sie Leute, die nicht nur daran interessiert sind, an Ihrem Tag der offenen Tür teilzunehmen, sondern auch auf Ihre Website gehen, um sich andere Fotos anzusehen. Ermöglichen Sie Benutzern auf Ihrer Website das Teilen Ihrer Einträge in sozialen Medien, indem Sie die Share-Buttons von Twitter, Facebook und Instagram einbinden.

Printmarketing als Erfolgsstrategie für den kompetenten Immobilienmakler

So wichtig Ihre Online-Immobilienmarketingstrategie auch ist, vergessen Sie nicht, dass sie mit traditionellem Printmarketing einhergeht. Lassen Sie Ihre Visitenkarten drucken, sobald Sie Ihre Maklerlizenz erhalten haben. Tragen Sie sie stets bei sich und verteilen Sie sie, wann immer sich die Gelegenheit ergibt. Zusätzlich zu Visitenkarten sollten Sie in Werbeschilder und andere Inhalte investieren, die Sie an Kunden weitergeben können.

Verwenden Sie qualitativ hochwertige Postkarten, um Aktualisierungen über bevorstehende offene Häuser an diejenigen zu senden, die auf Ihrer Kontaktliste stehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie bei all Ihren Tagen der offenen Tür und bei allen Networking-Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen, hochwertige Broschüren und Flyer zur Hand haben.

Professionelle Mitgliedschaft

Der Beitritt zu professionellen Immobilienunternehmen ist eine großartige Möglichkeit, sich mit anderen Maklern zu vernetzen. Obwohl Immobilien ein hart umkämpftes Feld sind, profitieren die Makler von der Vernetzung untereinander. Denken Sie auch an Gruppen wie den Rotary Club, die Young Professionals Association und andere Gruppen, die den Service und das berufliche Wachstum fördern.

Die Beteiligung der Gemeinschaft

Der Schlüssel vieler Erfolgsstrategien für Immobilienmakler ist die Fokussierung auf ihre direkte Umgebung. Sie konkurrieren mit allen anderen Immobilienmaklern in Ihrer Nähe. Sie wollen sich vom Rest abheben. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, an lokalen Veranstaltungen, Wohltätigkeitsorganisationen und Events teilzunehmen, von denen Sie überzeugt sind. Sie werden nicht nur Ihrer Gemeinde etwas Gutes tun, sondern auch Gleichgesinnte treffen. Eine typische Win-Win-Situation!

Search