Gesundheit

Gesundheit

Gezielte Rauchentwöhnung durch den Einsatz von Kräuterzigaretten 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die aller meisten guten Vorsetze zielen darauf, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Nun ist dieses Vorhaben nicht sehr einfach und meistens auch nicht mit Erfolg gekrönt. Zu groß ist das Verlangen nach Zigaretten, was im Grunde auch mit einer Sucht nach Nikotin benannt werden könnte. In der Tat muss hier ganz strikt differenziert werden denn die tatsächliche Abhängigkeit äußert sich in zwei unterschiedliche Bereiche. Auf der einen Seite ist es die tatsächliche Angewohnheit, die den Habitus beflügelt immer im  gleichen Schemata zu verharren. Die andere Abhängigkeit zielt auf die enthaltenen Substanzen, wie die chemischen Geschmackstoffe, sowie das enthaltene Nikotin einer Zigarette, was auf Dauer in einer körperlichen und mentalen Abhängigkeit mündet.

Eine Möglichkeit aus dieser Spirale der Sucht  zu entkommen, ist der Einsatz von Kräuterzigaretten. Mit Kräuterzigaretten besteht in der Tat die Möglichkeit den Kreislauf der Sucht zu unterbrechen und ein Leben ohne Rauchen zu beginnen. Aber ein Schritt vor den anderen. Was sind Kräuterzigaretten?   

Was sind eigentlich Kräuterzigaretten?

Kräuterzigaretten, im allgemeinen Sprachgebrauch auch Knaster, tabakfreie Zigaretten oder nikotinfreie Zigaretten genannt, sind Zigaretten, in denen kein Tabak enthalten ist. Sie bestehen stattdessen aus einer Mischung verschiedener Kräuter und sind sehr geschmacksneutral. In diesem Zusammenhang sollte man wissen, dass die bekannten chinesischen Kräuterzigaretten Tabak und Nikotin mit Kräuterzusatz enthalten, wobei hingegen die Kräuterzigaretten im westlichen Teil dieser Erde komplett auf den Einsatz von Tabak und Nikotin verzichten. Dies sollte nicht verwechselt werden. Kräuterzigaretten werden in der Regel zur Rauchentwöhnung eingesetzt und gelten als Raucherentwöhnungsbeihilfe. Inhaltsstoffe von Kräuterzigaretten können sein: 

  • Eibisch
  • Pfefferminze
  • Eukalyptus
  • Rosmarin
  • Papaya
  • Himbeeren
  • Beifuß

Gezielte Rauchentwöhnung durch den Einsatz von Kräuterzigaretten 

Die aller meisten guten Vorsetze zielen darauf, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Nun ist dieses Vorhaben nicht sehr einfach und meistens auch nicht mit Erfolg gekrönt. Zu groß ist das Verlangen nach Zigaretten, was im Grunde auch mit einer Sucht nach Nikotin benannt werden könnte. In der Tat muss hier ganz strikt differenziert werden denn die tatsächliche Abhängigkeit äußert sich in zwei unterschiedliche Bereiche. Auf der einen Seite ist es die tatsächliche Angewohnheit, die den Habitus beflügelt immer im  gleichen Schemata zu verharren. Die andere Abhängigkeit zielt auf die enthaltenen Substanzen, wie die chemischen Geschmackstoffe, sowie das enthaltene Nikotin einer Zigarette, was auf Dauer in einer körperlichen und mentalen Abhängigkeit mündet.

Wie funktioniert die Rauch- Entwöhnung mit Kräuterzigaretten?

Das Prinzip einer Entwöhnung mit Kräuterzigaretten zielt darauf, dass man vorerst die Gewohnheit zu Rauchen weiterverfolgen kann, ohne jedoch der Wirkung von Nikotin ausgesetzt zu sein. Auch findet kein Kontakt zu chemischen Inhaltsstoffen statt. In diesem Zusammenhang sollte man verstehen, dass Nikotin innerhalb von 72 Stunden aus dem Blutkreislauf gesäubert wird und das Bedürfnis nach Nikotin auf körperlichen ebene nach diesen 72 Stunden stetig nach lässt. Durch den Einsatz einer  Kräuterzigarette wird also der Rhythmus des Rauchens beibehalten, die Sucht nach Nikotin wird jedoch abgebaut. Im Grunde gibt man den Körper die Möglichkeit sich selber zu reinigen ohne seine Gewohnheit zu unterbrechen. Im zweiten Schritt reduziert man dann den Einsatz der Kräuterzigaretten, was jedoch viel einfacher ist, da der Körper kein großes Verlangen nach Nikotin mehr aufweist. 

Wie man erkennen kann, ist es möglich durch den gezielten Einsatz von Kräuterzigaretten eine stufenweise Entwöhnung zu erzielen. Diese Methode stellt einen sehr guten und alternativen Weg dar, seine guten Vorsetze auch wirklich in die Tat umzusetzen. 

 

Search