Stadtleben

Stadtleben

Die Gründung einer Privaten Haftungsgesellschaft (BV) in den Niederlanden

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wer in den Niederlanden der Bestrebung folgt, eine Unternehmen gründen zu wollen, der kann dies anhand einer juristische Person in Form einer "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" (in niederländischer Sprache: „besloten vennootschap (BV)“) machen. Der Hauptvorteil einer BV ist, dass sie eine unabhängige und autonome Einheit darstellt. Dies bedeutet, dass die BV im Allgemeinen für etwaige Schulden haftet und nicht Sie als Einzelperson. Als Direktor sind Sie Angestellter der BV und handeln in deren Auftrag. Es ist möglich, eine BV alleine oder mit anderen Personen und / oder juristischen Personen zu gründen.

Strukturierung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Das Eigenkapital einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist in Anteile gegliedert, die den Aktionären gehören. Sie haben auch die absolute Entscheidungsbefugnis über das Unternehmen,  die eingesetzten Direktoren des Unternehmens das Tagesgeschäft leiten. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (BV) kann einen Aufsichtsrat zur Überwachung des Vorstands bestellen, was jedoch nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

In kleineren Privaten Haftungsgesellschaft (BV) ist der Geschäftsführer häufig auch der einzige Aktionär. In diesem Fall ist er Direktor und Hauptaktionär (DMS) oder im niederländischen „directeur en grootaandeelhouder (DGA)“. Natürlich kann man sich auch dafür entscheiden, mehr Direktoren oder Geschäftsführer einzusetzen, um die Verantwortlichkeiten zu teilen. Die Anzahl der Direktoren für BV´s ist ebenfalls nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Gründung einer Private Haftungsgesellschaft (BV) Niederlande

Eine Private Haftungsgesellschaft (BV) Niederlande ist in der heutigen Zeit viel einfacher und übersichtlicher umzusetzen, als es noch zu vergangener Zeit war. Auch die Umwandlung einer Einzelfirma in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist im Laufe der Jahre viel einfacher geworden. Aus diesem Grund werden Gesellschaften mit beschränkter Haftung in den Niederlanden manchmal auch als „flex BV“ bezeichnet. Jedoch gibt es weiterhin einige Schritte, die man unternehmen muss, die wesentliche vier Elemente beinhaltet:

  1. Gründung (Notar) durch notarielle Urkunde (Statuten)
  2. Kaution (mind. 0,01 € - bar oder in Form von Sacheinlagen)
  3. Eintragung in das KVK-Handelsregister - in der Regel durch einen Notar (bis zur vollständigen Eintragung bleiben Sie persönlich haftbar)
  4. Registrierung bei der niederländischen Steuer- und Zollverwaltung - dies wird in der Regel auch vom zivilrechtlichen Notar erledigt.

Wie man sieht, werden die meisten Schritte vom Notar erledigt. Die Kosten für die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung betragen 50 € für die Eintragung im Handelsregister und mindestens 0,01 € für die Hinterlegung zuzüglich der Notargebühr. Wie lange der Prozess dauert, hängt davon ab, wie schnell der Notar die Registrierung bearbeitet.

Private Haftungsgesellschaft (BV) in Gründung

Es ist sogar möglich, mit dem Handel zu beginnen, bevor Private Haftungsgesellschaft (BV) gegründet wurde. Im Grunde ist das Unternehmen bereits legitim, sobald der Notar die Gründung noch vorbereitet, was jedoch in dieser Phase mit der Abkürzung „BV io“ deklariert werden muss.

Ein Beispiel

Man muss sicher stellen, dass der Unternehmensname die Abkürzung BV io beinhaltet, wenn man in dieser Phase beispielsweise einen Vertrag mit Geschäftspartnern abschließt.

Haftung einer privaten Haftungsgesellschaft (BV)

Wenn Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung führen, haften Sie im Grunde nicht persönlich für die Schulden des BV Unternehmens. In der Regel verlangen die Banken jedoch, dass Sie als Verwaltungsratsmitglied und Hauptaktionär als Privatperson Kredite mitunterzeichnen. In diesem Fall haften Sie persönlich für die Rückzahlung von Darlehen.



In folgenden Fällen können Sie auch persönlich haftbar gemacht werden

  • Sie haben fahrlässige Verträge unterzeichnet und von denen man vorher ausgehen konnte dass die BV diese Verpflichtungen nicht erfüllen kann.
  • Sie haben die niederländische Steuer- und Zollverwaltung nicht rechtzeitig darüber informiert, dass Sie Ihre Steuern und Sozialversicherungsbeiträge nicht bezahlen konnten.
  • In den drei Jahren vor der Meldung an die Steuer- und Zollverwaltung konnten Sie Ihre Steuern und Sozialversicherungsbeiträge aufgrund von Missmanagement oder Fahrlässigkeit nicht bezahlen.
  • Ihre BV wurde in den drei Jahren vor diesem Ereignis wegen Missmanagements oder Fahrlässigkeit für bankrott erklärt.
  • Sie haben Zahlungen geleistet, von denen Sie wussten, dass sie die Finanzlage der BV gefährden könnten.

Misswirtschaft Beispiel

Ein Beispiel für Misswirtschaft ist das Versäumnis, Jahresberichte und -abschlüsse einzureichen.

Wenn Sie eine andere juristische Person als Geschäftsführer bestellt haben, beispielsweise eine andere Gesellschaft mit beschränkter Haftung, sind Sie nicht von der persönlichen Haftung befreit. Alle am Aufbau der BV beteiligten Direktoren teilen die persönliche Haftung für die Rückzahlung von Darlehen oder im Falle eines Missmanagements, die daraus resultierenden gesetzlichen Konsequenzen.

Search