Lifestyle

Lifestyle

Panierte Hähnchengerichte als Schlüssel zum Erfolg in der Gastronomie

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In der Fast Food Gastronomie und im „Take Away” - Bereich erfreuen sich Hähnchenspeisen äußerst großer Beliebtheit. Um Ihren Gästen köstliche und geschmackvolle Hähnchengerichte in kurzer Zeit servieren zu können, sind richtige Zubereitungsart und Auswahl von knuspriger Panade wie entsprechender Marinade von ebenso großer Bedeutung.

Vor der Eröffnung des eigenen Gastronomiebetriebes ist es ratsam die gastronomischen Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer zukünftigen Gäste zu kennen, um diese bestmöglich zu erfüllen. Panierte Hähnchengerichte werden in der Gastronomie als große Chance für Erfolg wahrgenommen. Knusprig panierte Hähnchenstücke sind in unterschiedlichen Burgervariationen wie auch mit Beilagen wie Pommes oder Gemüse bei vielen Gästen sehr beliebt.

Die empfohlene Panade für Fleisch

Die Panade für Hähnchenfleisch (fertigpanade) muss enorme Erwartungen erfüllen. Sie muss nicht nur geschmackvoll aussehen, sondern auch knusprig und goldbraun sein. Zudem soll sie das Hähnchenfleisch zur Gänze umhüllen. Der Geschmack der Panade muss ab dem ersten Biss deutlich erkennbar sein und das saftige Fleisch durch die Panade unaufdringlich hervorgehoben werden.

Damit der Knuspereffekt und das Aussehen der Panade bei Ihren Gästen Begeisterung hervorrufen kann, ist die entsprechende Zubereitung von großer Bedeutung. Durch den dreiminütigen Frittiervorgang von Hähnchenfleisch und den vierminütigen Frittiervorgang von Fisch erhalten Ihre Speisen eine ansprechende Farbe und eine erkennbare Frische. Niemand kann dem widerstehen.

Das Auge isst ja bekanntlich mit, dadurch spielt das Aussehen der Mahlzeiten eine mindestens genauso wichtige Rolle wie der Geschmack. Viele Gäste besuchen Gastronomiebetriebe, die großen Wert darauf legen, zubereitete Gerichte ansprechend zu servieren. Von knuspriger und wohlriechender Panade umgebene Hähnchenstücke wirken größer und beleben sofort die Geschmackssinne. Panierte Hähnchengerichte sind bei vielen Gästen äußerst beliebt.

Das Aussehen der Panade

In der Gastronomie ist es ratsam auf fertige Panaden und Marinaden zu setzen, um während der Zubereitung kostbare Zeit zu sparen. Bei Fertigprodukten garantieren Sie Ihren Gästen stetig gleichbleibende Qualität bei Geschmack und Aussehen. Damit vermeiden Sie von Beginn an, Ihren Gästen unterschiedliche Qualitätsstufen bei der Würze oder beim Knuspereffekt anzubieten.

Das erstmalige Öffnen eines Beutels mit Paniermehl wird Sie in Staunen versetzen. Sie werden feststellen, dass die Konsistenz des Paniermehls sehr fein ist und keine Flocken zu sehen sind. Denn erst nach dem Panieren und Frittieren des Hähnchenfleisches erhält die Panade die gewünschte Struktur, Geschmack und Aussehen. Viele Gäste versuchen bei der Zubereitung von panierten Chicken Stripes, Hot Wings oder Burgern den Geschmack und die Struktur von Fast-Food Ketten wie KFC nachzuahmen. Dies erweist sich jedoch als kaum realisierbar. Denn wie wir wissen, werden solche Rezepturen streng behütet.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit hollypowder.pl

Search