Lifestyle

Lifestyle

Top-10 Tipps für jede Frau, die nach dem ultimativen Vergnügen im Bett sucht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 "Sexy bra (6)" by jock8ch1 is marked under CC PDM 1.0

Wenn Sie in einer Beziehung sind und Ihr Liebesleben in einem Trott feststeckt, sind Sie damit nicht allein. Eine Durststrecke ist in jeder Beziehung normal. Und je vertrauter Sie einander werden, desto mehr schwindet die Aufregung.

Glücklicherweise können Sie den Reset-Knopf drücken und mit diesen einfachen, aber wirkungsvollen Tipps die Leidenschaft neu entfachen.

10 Tipps für das ultimative Vergnügen

1. Rebooten Sie Ihren Dopaminspeicher, um Ihren Antrieb aufzuladen 

Etwas ungewöhnliches auszuprobieren, schafft ein Gefühl der Aufregung und verbessert Ihre Bindung. Genauso wie eine abenteuerliche Fahrt im Vergnügungspark im Körper Dopamin auslöst, können Sie die Intimität und Aufregung, die Sie während Ihrer Flitterwochenphase genossen haben, wieder herstellen. 

Experten zufolge steht die Dopaminausschüttung in Ihrem Gehirn in direktem Zusammenhang mit Romantik, körperlicher Anziehung und Leidenschaft. Probieren Sie also eine neue Aktivität, die sowohl Sie als auch Ihren Partner anregt, um Ihre Erregung und Leidenschaft neu zu entfachen. 

Sie können den Dopaminspiegel auf natürliche Weise optimieren, indem Sie meditieren, gut schlafen und die richtigen Lebensmittel, wie dunkle Schokolade, Beeren, Artischocken, Bananen, Walnüsse, Austern, Zimt, Cayennepfeffer, Soja, Eier, Pfirsiche, Safran und Steak essen.

2. Nehmen Sie an einem Sex-Kurs für Paare teil 

Entdecken Sie neue Wege des Liebesspiels online, indem Sie sich über Facebook oder eine andere Website anmelden. Hier können Sie neue Spielzeuge, Techniken, Sexstellungen und faszinierende Requisiten für das Liebesspiel in einer befreiten Lernumgebung kennen lernen. Sie können z.B. mit einem Online-Bondage-Kurs beginnen, um aufregende neue Tricks zu lernen.

3. Planen Sie einen sexy Ausflug über Nacht

Machen Sie das Beste aus dieser Auszeit, indem Sie mit Rollenspielen experimentieren. Erfinden Sie im Voraus kreative Hintergrundgeschichten und machen Sie sich für Ihre Charaktere schick. Wenn der Weg zurück zu intimen Vergnügungen eine kleine Herausforderung für Sie ist, gehen Sie mit Ihrem Partner wandern oder besuchen Sie ein neues lokales Reiseziel, wo Sie den Spaß mit einem sinnlichen Vergnügen verbinden können.  

4. Reden Sie miteinander

Es ist oft der Mangel an Kommunikation, der zu einer Durststrecke führt. Gespräche können Stress entfernen und Intimität fördern. Kommunizieren Sie also, um herauszufinden, was falsch läuft, und bemühen Sie sich bewusst darum, es zu verbessern. Und wenn Sie sexuell unangepasst sind, werden Sie kreativ und beheben Sie die Ungleichgewichte.

5. Entdecken Sie sich selbst

Von einem religiösen Tabu für einige bis hin zu einer irgendwie mit Moral in Verbindung gebrachten Assoziation; Selbst-Erkundung ist seit ewigen Zeiten ein Tabuthema. Erst in jüngster Zeit hat die weibliche Lust Aufmerksamkeit gefunden und ist auch zu einem wichtigen Gesprächsthema geworden.

Die emotionalen Gefühle und körperlichen Wahrnehmungen, die man in intimen Momenten empfindet, sind von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Das Wissen um die erregendsten Formen der Stimulation für verschiedene Körperteile ist ein wesentlicher Aspekt des Wissens, wie man zum Höhepunkt kommt. 

Scheuen Sie sich also nicht davor, Ihre Möglichkeiten im privaten oder mit einem Partner zu erkunden, um Ihre sinnlichen Erfahrungen zu steigern. 

6. Experimentieren Sie mit “Edging”

Einfacher ausgedrückt bedeutet Edging, sich selbst mehrmals bis an den Rand des Höhepunktes zu bringen, ohne sich tatsächlich einen Orgasmus zu erlauben. Dadurch baut sich jedes Mal, wenn man fast dort angelangt ist, eine große Vorfreude auf. 

Mit Edging können Sie intensive Lust erleben und gleichzeitig Ihre sexuellen Momente verlängern. Orgasmen können verstärkt werden, indem man sie verzögert. Abgesehen davon, dass die Empfindungen intensiviert werden, werden die Momente auch länger dauern, damit beide Partner zum Schluss kommen können und sich zufriedener fühlen. 

7. Gehen Sie mit einem stimulierenden Gel auf Ihre inneren Bedürfnisse ein 

Weibliche Wünsche wurden bisher immer ignoriert, aber in letzter Zeit werden sich Frauen des immensen Potenzials ihres Körpers bewusst. Die meisten Frauen brauchen jedoch eine helfende Hand, um die Euphorie zu erreichen, nach denen sie sich sehnen. 

Ein stimulierendes Gel, das den Sehnsüchten jeder weiblichen Form besondere Aufmerksamkeit schenkt, verwendet kraftvolle botanische Extrakte, um das Verlangen während des Liebesspiels zu steigern. Wenn Sie sich also schon immer danach gesehnt haben, das ultimative Vergnügen über einen längeren Zeitraum zu genießen, können Sie in Erwägung ziehen, ein stimulierendes Gel zu verwenden, das Ihre Sinne anregen und Ihr Verlangen wecken soll.

8. Benutzen Sie ein Gleitmittel für mehr Vergnügen

Entwickelt, um das sinnliche Vergnügen zu steigern, können Gleitmittel Ihre Momente für besseren und heißeren Sex aufregender machen. Sie sind auch vorteilhaft für Frauen, die oft Schmerzen oder Beschwerden haben. 

Ein natürliches Gleitmittel ist nicht nur sicher, sondern macht auch das Streicheln, Massieren und Reiben viel angenehmer, da es gleitfähige Substanzen enthält. Studien haben ergeben, dass Paare, die Gleitmittel verwenden, ein höheres Maß an Vergnügen und Erregung empfinden. 

9. Probieren Sie neue Positionen aus 

Lassen Sie den Missionarsstil hinter sich und werden Sie kreativ mit Ihren Positionen. Diese Veränderung wird die Leidenschaft neu entfachen und Ihnen erlauben, einen unvergesslichen Orgasmus zu erleben. Experimentieren Sie also ruhig, denn es gibt viele aufregende Sexstellungen, die sich hervorragend für eine bessere weibliche Stimulation und einen intensiven Ganzkörperorgasmus eignen.  

10. Mit Sexspielzeug die Erregung erhöhen 

Erwecken Sie Ihre Fantasien mit Sexspielzeugen zum Leben! Mit diesen Spielzeugen können Sie sich auf unbekanntes Terrain begeben und gleichzeitig die Dinge spielerisch halten. Manchmal ist der lohnendste Teil der Intimität nicht das Ziel, sondern die gesamte Reise, um herauszufinden, wie man zum Höhepunkt kommt. 

Wenn Sie also noch nicht mit Sexspielzeug experimentiert haben, sollten Sie es versuchen. Und wer weiß, nachdem Sie ein Spielzeug benutzt haben, wollen Sie es vielleicht nicht mehr anders machen! Wenn Sie schon einmal Sexspielzeug in Ihre sinnlichen Begegnungen einbezogen haben, dann könnten Sie es einmal mit einem Einstieg von hinten probieren, um die Dinge auf die nächste Stufe zu bringen.

Seien Sie ein wenig egoistisch, um Ihre Intimität unvergesslich zu machen. Wenn man den Schlagzeilen von Zeitschriften Glauben schenken darf, dann haben wir uns von einer Kultur der passiven sexuellen Nehmer zu proaktiven, leistungsstarken Gebern gewandelt. Aber bedeutet das auch, dass wir uns gut amüsieren? 

Der beste Weg, diese Dynamik zu ändern, besteht darin, dafür zu sorgen, dass Sie jedesmal und ohne Wenn und Aber die gleiche Freude einfordern. Wenn Ihr Partner also etwas tut, das Ihnen wirklich gut tut, genießen Sie die Ekstase, ohne sich Sorgen zu machen, ob Ihr Partner es auch genießt. Erlauben Sie sich, den Augenblick gründlich zu genießen und Ihre Sinne vollständig in das sinnliche Vergnügen einzutauchen. 

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie sich nicht um den Wunsch Ihres Partners kümmern sollten. Beide Partner sollten die Möglichkeit haben, sich in intimen Momenten wohlzufühlen. Dies wird all Ihre Begegnungen intensiver, angenehmer und wirklich unvergesslich machen.

Search