Gesundheit

Gesundheit

Das Diätprogramm GOLO - Nahrungsergänzung zur Gewichtsabnahme

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Es gibt zahlreiche Ideen zur Gewichtsabnahme, mit vielen Plänen, die jedes Jahr im Internet auftauchen. Viele verschwinden schnell wieder, aber einige bleiben. So zum Beispiel auch das Diät Programm Golo. Das Diätprogramm Golo ist ein Diätprogramm, das im Jahr 2016 von Internetnutzern am meisten gesucht wurde und auch heute noch für große Begeisterung sorgt. Hier erfährst du worum es in diesem Diät Plan.


Was ist das Diät Programm Golo

Anstatt gezielt auf Kohlehydrate oder Fett einzuwirken, konzentriert sich der GOLO Plan viel mehr auf den Ausgleich der Hormone. Die Philosophie, die hinter GOLO steckt, zielt auf das Hormonungleichgewicht, welches wohl der Auslöser für Gewichtszunahme ist. Angst, Stress, Müdigkeit führen zu Hunger. Dieser Hunger führt dazu viel mehr Essen zu müssen, als der Körper überhaupt benötigt. Bezeichnet wird dies als emotionales essen, was wiederum durch das Ungleichgewicht der Hormone zurückzuführen ist. Die Macher von GOLO sind der Überzeugung, dass eine dauerhafte Gewichtsabnahme ausschließlich durch die Zunahme von Nahrungsergänzungsmittel von statten gehen kann. Hierzu bieten Sie eine Kapsel, welche „Release“ genannt wird. Diese Kapsel, ist der integrale Bestandteil des GOLO Diät Programms. 

Das Nahrungsergänzungsmittel von GOLO enthält wichtige Pflanzenextrakte und wichtige Mineralien, die nachweislich helfen, die physische aber auch zwischen Aspekten des Gewichts auszutarieren. Die Kapsel wird bei jeder Mahlzeit mit eingenommen. GOLO empfiehlt weiterhin, dass bei kleinen Gewichtsabnahmen, nicht bei jeder Mahlzeit eine Kapsel eingenommen werden sollte. Sobald das Gewicht reduziert ist, soll die Nahrungsergänzung komplett weggelassen werden.

Was sagt das Unternehmen über sich selbst?

Laut Studien des Unternehmens, verloren die Teilnehmer von GOLO im Durchschnitt insgesamt 37,4 Kg, das waren 16,1 % des Körpergewichts und 6,4 cm an Umfang der Taille. Weiterhin wird verlautbart, dass im direkten Vergleich zu Placebo-Probanden, die Nutzer der Nahrungsergänzungsmittel überdurchschnittlich mehr an Gewicht verloren. Hier zu muss man jedoch erwähnt werden, dass alle Studien von GOLO finanziert und durchgeführt wurden.Bei Golo und deren Nahrungsergänzungsmitteln handelt es sich um eine patentierte Formel, was dazu führt, dass die Inhaltsstoffe und die Mengen nicht an die Öffentlichkeit weitergegeben werden. Kritik an der Nahrungsergänzung GoloDie Nahrungsergänzungsmittel von Golo können auf Amazon und einigen weiteren Webseiten erworben werden.

Für circa 50 € erhalten Käufer jene Release Kapseln für circa 30 Tage, einen metabolischen Essens-Plan und andere Broschüren. Darüber hinaus erhält der Käufer eine Gold Diät Mitgliedschaft. 

So sollte man an dieses Diätprogramm ran gehen

Generell ist der Effekt von GOLO als neutraler Beobachter schwer zu bewerten, da viele Informationen zurückgehalten werden oder intransparent dargestellt werden. Die Zusammensetzung der Nährstoffpräparate ist nicht vollkommen klar und auch nicht auf der Internetseite des Herstellers zu finden. Was jedoch aus den öffentlich einsehbaren Rezensionen hervorgeht, ist dass das Diät Programm bei vielen Nutzern Erfolg verspricht. Aus den unabhängigen Berichten (z.B. Amazon Bewertungen) geht hervor, dass viele Menschen erfolgreich abgenommen oder zumindest eine Gewichtszunahme verhindert haben, indem sie einfach mehr Vollwertkost und ausgewogene Mahlzeiten zu sich genommen, achtsam gegessen, Unterstützung gesammelt und aktiv waren. Für diese gesunden Gewohnheiten sind zwar keine Tabletten, Hefte oder Mitgliedschaften erforderlich, jedoch stehen sie in direktem Zusammenhang mit dem Produkt GOLO.

Sollten Sie tatsächlich in Erwägung ziehen, GOLO zu nutzen, lesen Sie zuerst am Besten die Amazon-Bewertungen und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die bekannten Inhaltsstoffe in den Release Kapseln. Schlussendlich werden sie nur selber erfahren können, ob GOLO bei ihnen wirkt oder eben nicht.

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  • 737 Max-Abstürze: Pilot verklagt Boeing
    Nach den Abstürzen zweier Verkehrsflugzeuge vom Typ 737 Max hat ein Pilot Klage gegen den Luftfahrtkonzern Boeing eingereicht. Der Mann wirft dem Unternehmen eine "beispiellose Vertuschung" vor.
  • Dänemark bekommt sozialdemokratische Minderheitsregierung
    Dänemark bekommt eine sozialdemokratische Minderheitsregierung unter der Führung der designierten Ministerpräsidentin Frederiksen. Ihr Vorgänger Rasmussen kritisiert das Bündnis aus linken Parteien heftig.
  • Sozialämter: Flüchtlingsbürgen müssen nicht zahlen
    Sie hatten Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen, doch die Dauer der Verpflichtung war unklar geregelt. Nach langem Streit wollen kommunale Sozialämter nun auf ihre Forderungen verzichten.
  • USA-Mexiko-Grenze: Ein Foto sorgt für Entsetzen
    Ein Vater, eine Mutter und ihre zweijährige Tochter wollen über einen Fluss von Mexiko in die USA fliehen. Dabei kommen der Mann und das Kind dramatisch ums Leben. Eine Journalistin macht ein Foto, das weltweit für Bestürzung sorgt.
  • Europäischer Gerichtshof: Jede Messstation zählt
    Bei der Schadstoffmessung in der Luft verstoßen schon einzelne Grenzwertüberschreitungen gegen EU-Recht. Mittelwerte seien irrelevant, so der EuGH. Auch in der Frage, wo Messstellen stehen sollen, gibt es mehr Klarheit.
  • TV-Debatte: 20 Kandidaten der Demokraten messen sich
    Wer fordert US-Präsident Trump heraus? 20 Kandidaten der demokratischen Partei messen sich ab heute bei Diskussionsrunden im Fernsehen. Arthur Landwehr stellt die wichtigsten vor.

Search