Gesundheit

Gesundheit

Akne Hausmittel - Diese Zusammenfassung solltest du kennen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Es scheint so, dass jeder ein paar Akne Hausmittel kennt, die von Familienmitgliedern weitergegeben wurden. Aber funktionieren diese Akne Hausmittel wirklich? Einige können in den richtigen Fällen funktionieren. Andere sind einfach nur unwirksam und verschlechtern die Situation der Haut. Bevor Sie ein Hausmittel zur Behandlung Ihrer Pickel verwenden, sollten Sie es gründlich untersuchen, um sicherzustellen, dass Sie es sicher auf Ihre Haut auftragen können. Hier zeigen wir die besten (und schlechtesten) Akne Hausmittel. Trotzdem sollte jedes Hausmittel vor der Anwendung  zuerst mit seinem Arzt besprochen werden.

Natürliche alternativen gegen Akne müssen hinterfragt werden

Für diejenigen, die an natürlichen Pflegemitteln für Haut und Körper interessiert sind, können auch alternative Aknebehandlungen das Interesse wecken. Wenn Sie sich für diesen alternativen Weg entscheiden, nehmen Sie sich Zeit, um sich informieren. Sie sollten wissen, dass die meisten alternativen Aknebehandlungen nicht ausführlich untersucht wurden. Tatsächlich haben die allermeisten Kräuter- Extrakte und Tinkturen keine zugrunde liegende Forschung.

Seien Sie skeptisch gegenüber natürlichen Hautpflegeprodukten, Kräutersalben, Tees usw., die angeblich eine "Wundermittel" gegen Akne sein sollen. Es gibt jedoch auch ein paar alternative Hausmittel gegen Akne, die als Behandlung für Akne einiges versprechen. Insbesondere Teebaumöl, Zink und Grünteeextrakt. Selbst mit diesen Inhaltsstoffen muss jedoch noch mehr geforscht werden, aber zumindest haben sie einen gewissen wissenschaftlichen Hintergrund.


Ein Hinweis zu Hausmittel gegen Akne

Das Mischen von hausgemachten Hautpflegeprodukten kann ein interessantes Hobby sein, aber kann das Geheimnis der Hautreinigung wirklich in der eigenen Küche gelüftet werden? Wahrscheinlich nicht. Wenn einfache Küchenzutaten gut funktionieren würden, wären die Aknemedikamente von heute niemals entwickelt worden.

Das heißt nicht, dass diese handgemachten Hautpflegemittel keine Vorteile haben. Sie machen Ihre Haut weicher und sind eine kostengünstige und dennoch hilfreiche Art die Symptome von Akne zu lindern. Verwenden Sie einfach den gesunden Menschenverstand, wenn Sie Küchengesichtsmasken machen. Viele beliebte Akne Hausmittel verlangen nach Zitrone, Knoblauchzehen oder Zimt. Diese sind einfach nicht hautverträglich. Wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, können sie genau das Gegenteil verursachen, von dem, was man ursprünglich geplant hatte.



Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre eigene Hautpflege selbst herzustellen, verwenden Sie nur vertrauenswürdige Rezepte und verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand. Wenn etwas brennt, spülen Sie es sofort ab. Hausmittel gegen Akne sind normalerweise nicht in so sehr im Fokus, wenn Menschen über die Behandlung von Akne nachdenken, aber sie sind definitiv hilfreich in der Linderung der Symptome. Die Zutaten  sind leicht in der Drogerie, im Supermarkt oder im Laden zu finden und in der Regel sehr kostengünstig.

Der wirksamste Wirkstoff zur Bekämpfung von Akne, der im frei käuflich ist, lautet Benzoylperoxid. Sie finden Benzoylperoxid in Gesichtsreinigern, Körperwaschmitteln, medizinischen Pads und Behandlungslotionen.
Kombinieren Sie Ihr Benzoylperoxid-Produkt mit einem Produkt, das Salicylsäure enthält, um Ihrem Hausmittel gegen Akne einen größere Effizienz zu verleihen. Dies kann dazu beitragen, Akne effektiver zu lindern.
Man sollte bedenken, das Akne Hausmittel nicht sofort wirken. Sie sollten die Anwendung erst drei Monate lang ununterbrochen anwenden, bevor Sie eine große Verbesserung feststellen. Hausmittel können jedoch die Akne an sich nicht beenden, jedoch auf die Symptome wirken. Die Quelle von Akne liegt an ganz anderer Stelle, als oberflächlich auf der Haut.


Hausmittel gegen Akne - Zahnpasta

Während einige Leute schwören, dass es für einzelne Pickel funktioniert, wird Zahnpasta keinen Fall die Akne lindern. Viele Arten von Zahnpasta enthalten Triclosan, das zur Abtötung von Mundgeruchkeimen gedacht ist. Triclosan ist auch Bestandteil einiger Aknebehandlungsprodukte. Zahnpasta enthält aber auch andere Inhaltsstoffe, die die Haut reizen können, wenn sie längere Zeit einwirken und wer will schon eine entzündete Haut?

Hausmittel gegen Akne - Urin

Urin ist das faszinierendste, aber auch ekelhafteste Akne Hausmittel. Jeder hat es bereits einmal gehört: Nehmen Sie die nasse Windel eines Babys und tragen Sie sie auf das Gesicht auf oder verwenden Sie morgens als erstes Ihr eigenes Urin. Diese Leute schwören darauf, dass dies funktioniert. Aber haben Sie jemals mit jemandem gesprochen, der es tatsächlich ausprobiert und erfolgreich eingesetzt hat? Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Urin jeglicher Art Akne beseitigt oder gar lindert, so dass Sie dieses Mittel nicht selbst ausprobieren müssen.


Hausmittel gegen Akne - Ernährungsumstellung

Eine Diät alleine heilt Akne nicht. Also einfach die Schokolade weg lassen funktioniert nicht. Sie können jedoch durch die Umstellung ihrer Ernährung einen ganzheitlichen gesundheitlichen Prozess anstoßen, der dabei hilft, die Probleme mit Akne in den Griff zu bekommen.

Einige Studien haben in der Tat einen Zusammenhang zwischen bestimmten Nahrungsmitteln (hauptsächlich Milchprodukten und Kohlenhydraten) und der Schwere der Akne bei einigen Menschen gezeigt. Wenn bestimmte Lebensmittel Ihre Akne verschlimmern, können Sie sie definitiv vermeiden. Die meisten Menschen bemerken jedoch keine Korrelation zwischen dem, was sie essen, und ihrer Akne.

Eine Umstellung der Ernährung ist der erste Schritt für genügen Nährstoffe zu sorgen, dass die Selbstregulierende Wirkung im Körper gefördert wird. Ergebnisse sind hier jedoch erst nach langer Zeit ersichtlich.  

Generell sollte man mit Hausmitteln gegen Akne eines bedenken:
Wenn Sie nicht nur um kleinere Pickel geht, werden die meisten Akne Hausmittel keine nennenswerte Wirkung auf Ihre Haut haben. Akne Hausmittel haben höchstens eine Wirkung zur Linderung der Symptome.
Bei mittelschwerer oder schwerer Akne sparen Sie sich viel Enttäuschung, Frustration und oftmals auch viel Geld,  wenn Sie stattdessen einen Arzt oder Experten in diesem Gebiet aufsuchen. Ein Dermatologe kann Medikamente verschreiben, welche die Symptome erst einmal lindert. Die Quelle von Akne liegt jedoch nicht auf der Oberfläche der Haut sondern muss ganzheitlich betrachtet werden. Ein Hausmittel gegen Akne, ändert in erster Linie gar nichts.

Search