Technik

Technik

5 Vorteile des Laser-Rohrschneidens

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Metallbearbeiter auf der ganzen Welt stehen häufig vor der Aufgabe, Metall präzise und konsistent zu schneiden. Laserschneidmaschinen gibt es schon seit langem und bieten saubere und präzise Schnitte in einer Vielzahl von Materialien. Besonders herausfordernd ist das Rohrlaserschneiden mit 3D-Technologie. Die Anschaffung einer solchen Maschine kann Ihnen einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Als Beispiel sei hier die Firma Kovinc d.o.o. aus Slowenien genannt. Sie ist ein Produktionsbetrieb mit 40-jähriger Tradition in der Metallbearbeitung. Permanente Investitionen, speziell im Bereich des Laser-Rohrschneidens, ermöglichten es Kovinc zu einem international tätigen Unternehmen zu werden.

 

Hier sind einige der potenziellen Vorteile einer Laser-Rohrschneidemaschine

1) Reduzierung von Nacharbeit beim Schneiden von Rohren

Beim Schneiden eines Rohrs mit einer physischen Klinge bleiben oft Metallspäne und Unebenheiten in der Schnittkante zurück. Diese Probleme würden zusätzliche Reinigungs- und Formgebungsverfahren erfordern, um das Rohr für den vorgesehenen Zweck vorzubereiten.

Bei der Verwendung einer Laser-Rohrschneidemaschine mit Spritzerschutz sind jedoch nicht nur die Kanten nahezu perfekt, sondern die Schlacke aus dem Schneideprozess kann aufgefangen und von dem zu schneidenden Rohr ferngehalten werden. Damit entfallen Entgratungs- und Reinigungsarbeiten.

2) Stabilere Rohrenden

Ein weiterer Vorteil des Einsatzes einer Laser-Rohrschneidemaschine besteht neben der Erzeugung glatterer Schnitte darin, dass keine mechanische Kraft auf den Schnitt ausgeübt werden muss. Normalerweise würde eine CNC-Stanze oder eine andere Maschine das zu schneidende Material mit physikalischer Kraft durchbrechen, wobei das umgebende Material unter Spannung gesetzt und leicht geschwächt wird. Die Verwendung eines Laserschneiders trägt dazu bei, dass die Rohre an der Schnittstelle stabiler sind als bei Verwendung physischer Schneidwerkzeuge.

3) Vielfalt der Schneidprozesse

CNC-Maschinen ermöglichen ein hohes Maß an Kontrolle und Präzision für viele Aufgaben - und CNC-gesteuertes Laserschneiden ist da keine Ausnahme. Statt einfach vertikale Schnitte durchzuführen, können mit Laser-Rohrschneidemaschinen je nach Ausstattung auch Winkelschnitte, Schlitze, Ätzungen, Fasenschnitte und mehr durchgeführt werden.

Herkömmliche Laserschneidemaschinen können zwar ebenfalls viele dieser Aufgaben ausführen, sind aber nicht für die Bearbeitung zylindrischer Objekte optimiert.

4) Laser-Rohrschneidemaschinen können eine Nische ausfüllen

Wenn Ihre Maschinenwerkstatt viele Anfragen für individuell geformte oder geschnittene Rohre bearbeitet, kann eine Laser-Rohrschneidemaschine diese Nische recht gut ausfüllen. Da diese Maschinen für diesen Prozess optimiert sind, können sie dazu beitragen, die Effizienz und den Durchsatz bei der Herstellung von kundenspezifisch geschnittenen Rohren zu verbessern.

5) Wartungsarmes Schneiden

Physische Schneidemaschinen müssen häufig gewartet und repariert werden, da ihre Werkzeuge schnell verschleißen. Laserschneidemaschinen verschleißen jedoch nicht annähernd so schnell. Wenn Sie eine Festkörperlaser-Rohrschneidemaschine (d.h. eine Maschine, die einen festen Gegenstand zur Fokussierung des Lasers verwendet) statt einer gasbasierten Maschine verwenden, können Sie den Laser über Tausende von Stunden nahezu wartungsfrei betreiben.

Natürlich muss die Mechanik zur Bewegung des Lasers oder des Werkstücks weiterhin regelmäßig gewartet werden.

Außerdem sehr interessant; Das Laserschneiden von Rohren mit Fasertechnologie! Hier erfährt man alles darüber.

Suchen Sie eine Laser-Rohrschneidemaschine?

Wenn Sie über den Kauf einer Laser-Rohrschneidemaschine nachdenken, sollten Sie Folgendes in Betracht ziehen

Welche Art von Laser benötige ich?

Wie normale Laserschneider haben Laser-Rohrschneidemaschinen verschiedene Optionen für den Schneidlaser. Zu den gängigen Lasertypen gehören CO2-Schneidemaschinen und Faserlaser-Rohrschneidemaschinen. Die Wahl kann sich auf die Strahldichte und die Schnittkonsistenz auswirken. Zum Beispiel haben Faserlaser-Rohrschneidemaschinen einen Strahl, der viel kleiner ist als der einer CO2-Schneidemaschine, weil sie einen Festkörper (Glasfaser) zur Verstärkung und Fokussierung des Lasers verwenden anstatt Gas (CO2).

Sollte ich neue oder gebrauchte Maschinen kaufen? 

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie sehr Sie eine bestimmte Funktion oder Fähigkeit benötigen. Wenn ein Must-Have-Feature nur bei einem neuen Modell verfügbar ist, dann könnte es sich lohnen, auf ein neuwertiges Gerät zurückzugreifen. Andernfalls sollten Sie sich an eine gebrauchte Maschine von einem seriösen Verkäufer halten. Eine gebrauchte Laser-Rohrschneidemaschine kostet weit weniger als eine neue, wobei Sie in Bezug auf Leistung und Präzision keineswegs Abstriche machen müssen.

Welche Funktionen brauche ich und welche will ich?

Wenn Sie eine Laserschneidmaschine kaufen, egal ob neu oder gebraucht, überlegen Sie, welche Funktionen "Must-Haves" und welche "Nice-to-Haves" sind. Wenn Sie beispielsweise häufig Schrägschnitte durchführen müssen, dann ist eine Maschine, die solche Schnitte ausführen kann, ein "Muss". Ansonsten ist diese Funktion nur nettes Beiwerk.

Search