Lifestyle

Lifestyle

DBV Krankenversicherung - eine Krankenversicherung speziell für öffentlichen Dienst

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 Bild: by Wonderlane is marked under CC0 1.0

Wer als Beamter oder auch als Beamtenanwärter tätig ist, bekommt eine sogenannte Beihilfe zur privaten Krankenversicherung. Weil die DBV Krankenversicherung seit über 140 Jahren als Spezialist in diesem Bereich bekannt ist, kommt die Versicherung vielleicht auch für Sie infrage - sofern Sie im öffentlichen Dienst tätig sind.

Diese Vorteile bietet die DBV Krankenversicherung

Sie haben die freie Wahl, wenn es um den Arzt oder das Krankenhaus geht. Der Versicherer stellt Ihnen weder nur eine Hand voll Anbieter zu Auswahl, noch weist sie Ärzte den Versicherten zu. Zudem erwartet Sie eine flexible Tarifwahl. Das bedeutet, dass Sie sich für den Tarif entscheiden können, der perfekt zu Ihrer aktuellen Lebenssituation und Ihren Ansprüchen passt. Wenn Sie gerne die Dienste eines Heilpraktiker in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie diese bei der DBV Krankenversicherung nicht etwa separat bezahlen. Die Kosten für Leistungen des Heilpraktikers sind praktischerweise gleich inklusive. Gleiches gilt für die ambulante sowie die stationäre Behandlung Ihrer Zähne. Sie sind also rundherum gut versorgt.

Generell kommt diese Krankenversicherung für jene Menschen in frage, welchen die individuelle Beihilfe zusteht. Hier wird ein Teil der Kosten für die Gesundheit vom Dienstherren übernommen. Speziell bei der DBV haben Sie die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Tarifen: dem Grundschutz, dem guten Versicherungsschutz und dem sogenannten Premium-Schutz. Welcher Tarif für Sie infrage kommt, hängt vom Einzelfall ab. Kosten und Nutzen sollten gegeneinander abgewogen werden.

Siehe auch → https://beamten-krankenversicherung-ulm.de/

Die drei verschiedenen Tarife im Überblick 

Wenn Sie sich für den Grundschutz bei der DBV Krankenversicherung entscheiden, kommen Sie damit besonders kostengünstig weg. Hier sind die ambulanten Behandlungskosten inklusive, zu denen auch die direkte Behandlung durch einen Facharzt zählt. Arzneimittel werden von der Versicherung zu 80 Prozent getragen, solange die jährlichen Kosten nicht auf mehr als 1000 Euro belaufen. Sie die Kosten innerhalb eines Kalenderjahres höher, übernimmt die DBV Krankenversicherung alle Kosten und es bleibt kein Selbstbehalt zurück.

Entscheiden Sie sich für den Tarif Gut versichert, erwartet Sie in wenig mehr Komfort, aber auch etwas höhere Kosten. Hier sind natürlich alle Leistungen aus dem Tarif Grundschuld enthalten. Zusätzlich werden die Kosten für eine Kur bezahlt, sofern auch die Kurleistungen auf einen
maximalen Betrag von 215 Euro belaufen. Handelt es sich um eine stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus, haben Sie den Anspruch auf ein Einzelzimmer. Das ist natürlich kein Muss, doch viele Versicherten wissen dieses Extra an Komfort zu schätzen.

Der dritte mögliche Tarif namens Premium-Schutz L sichert Versicherte noch besser an. Wir sind alle Leistungen aus dem Tarif Grundschutz enthalten. Zudem gibt es keinerlei Begrenzungen bezüglich der Kosten innerhalb der ersten 24 oder 48 Monate bei der Erstattung der Leistungen. Sie sind bereits ab Tag eins in vollen Umfang berechtigt, die Leistungen von der DBV Krankenversicherung zu beziehen. Natürlich kostet das ein wenig mehr als der kleinste oder der mittlere Tarif. Deshalb ergibt eine Versicherung speziell für Beamte sowie Beamtenanwärter Sinn.

Generell sollten Sie nicht nur als Beamter und Beamtenanwärter Ihre Chance nutzen, die individuelle Beihilfe von Ihren Dienstherren zu bekommen. Auch als Referendar steht Ihnen diese Leistung zu. Sofern Sie sich für eine DBV Krankenversicherung entscheiden, tragen Sie die Kosten nicht alleine und sind dennoch sehr gut versorgt, wenn es zu Kosten im Krankheitsfall kommt.

Beihilfe konforme Tarife bieten sich im speziellen für Sie an, wenn Sie sich vorab genau mit dem Kleingedruckten Beschäftigen und abschätzen können, welcher Tarif am besten zu Ihnen passt. Hier gilt die gleiche Faustregel wie bei allen anderen Versicherungen auch: Je teurer der Tarif, desto mehr Leistungen dürfen Sie sich im Fall der Fälle erhoffen.

Daher ist es wichtig, dass Sie genau abwägen, welche Leistungen Sie auf jeden Fall brauchen werden und auf welche Sie gerne verzichten möchte. Der höhere Komfort bei einer notwendigen Behandlung im Krankenhaus oder beim Arztbesuch sind vielen Menschen ein wenig höhere Kosten wert.

Wenn Sie Ihre Chancen als Beamter, Beamtenanwärter oder Referendar nutzen möchten, sollten Sie auf die DBV Krankenversicherung zurückgreifen. Diese bietet Tarife, welche beihilfekonform sind. Einfacher kann man sich heute im öffentlichen Dienst nicht versichern lassen. Ergreifen Sie diese Chance mit Bedacht, indem Sie zeitnah einen passenden Tarif auswählen und sich versichern lassen.

Search