Lifestyle

Lifestyle

Das Dota 2 Ranking System - Alles was man darüber wissen müssen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Seit der Veröffentlichung im Jahr 2011 ist Dota 2 zu einer gorßen Community mit großem Publikum auf der ganzen Welt gewachsen. Laut den Dota 2-Statistiken vom Januar 2020 spielten durchschnittlich knapp 380.000 User täglich das Spiel, wobei das Peak bei erstaunlichen 616.000 Usern an einem Tag lag.

Um eine so schnell wachsende Community zu ermöglichen, führte Valve 2013 ein neues Spielsystem ein, mit dem Dota 2-Spieler Gegner und Teamkollegen anhand ihrer Fähigkeiten finden können, welches heute als Matchmaking Rating (MMR) bekannt ist.

Was genau ist das Dota 2 Matchmaking Rating (MMR)?

Das Matchmaking Rating von Dota 2 (MMR) ist ein Bewertungssystem zur Bestimmung der Fähigkeiten jedes einzelen Spielers. Der Hauptzweck des MMR ist es, gleiche Gegner und Teamkollegen für ein faires Spiel zu finden und zu paaren. Das System ist so konzipiert, dass erfahrene Spieler sich nicht zusammenschließen oder gegen Spieler mit niedrigeren Fähigkeiten antreten können.

Es gibt sogar Möglichkeiten, wie man sein MMR verbessern kann ohne selber an einem Ranked Match teilzunehmen. Ein Dota 2 Boost wird als Service von einigen Anbietern angeboten und ermöglicht im Spiel schneller voran zu kommen. Trotzdem sollte man verstehen, was es mit den unterschiedlichen Rängen und Rollen auf sich hat weshalb wir hier eine Übersicht zur Verfügung stellen.

Die unterschiedlichen Ränge

Alle Spiele im Player vs. Player-Modus werden in zwei Kategorien unterteilt:

  • Ranked Match – Diese Spiele fließen in vollem Umfang in die Bewertung mit ein.
  • Unranked Match - Gelegenheitsspiele, die den MMR-Fortschritt des Spielers in keiner Weise beeinflussen.

Die Unranked Matches sind in 10 unterschiedliche Varianten aufgeteilt. Diese heißen wie folgt:

  • All pick
  • Turbo
  • Ability Draft
  • Single Draft
  • All Random
  • Random Draft
  • Captains Mode
  • Captains Draft
  • Least Played
  • All Random 
  • Deathmatch 

Ranked Matches hingegen sind jene Spiele, bei dem der User seinen MMR-Dota-Wert abhängig vom Ergebnissen boosten (oder verringern) kann.

Ranked Matches werden in drei unterschiedliche Spielmodi unterteilt:

Ranked All Pick - Zuerst müssen die Spieler für die Helden stimmen, um gebannt zu werden. Dann wählen sie abwechselnd ihre eigenen Helden aus, die auf der Liste bleiben.

Captains Mode - Die Kapitäne jedes Teams wählen nacheinander Helden aus der allgemeinen Liste aus und verbannen sie.

Random Draft - Eine Liste mit 50 Helden wird automatisch erstellt und die Spieler wählen abwechselnd den Helden aus, den sie am meisten mögen.

Rollen für das Dota 2 MMR

Der Spieler kann bei Ranked Matches eine bestimmte Rolle wählen. Das System bestimmt, welche Rolle am am besten passt und je nach Auswahl, sollten man sich auf dem gleichen Level wie der Gegner befinden. Unabhängig davon, welche Rolle man wählt, tragen die Ergebnisse immer zum tatsächlichen MMR-Wert bei. Die Anfangsstufen für jede Rolle werden basierend auf den vorherigen MMR-Werten für die Basis- und Unterstützungsrollen, sowie der Analyse der letzten hundert Spiele berechnet.

Das sind die Rollen

Safe Lane

Das ist der Held mit ausgezeichnetem Damage Dealing und komfortabler Attack animation.  Die Hauptaufgabe von Carry ist es, Feinde während des Kampfes zu töten und feindliche Strukturen während des Spiels zu zerstören.

Mid Lane

Die Helden in der Mid Lane sind größtenteils autark. Helden in der Mid Lane müssen über aktive Angriffsfähigkeiten verfügen oder zumindest zu Beginn des Spiels viel Schaden verursachen.

Off Lane

Ist jener Held, der den Kampf beginnt oder die Kontrolle über feindliche Helden übernimmt. Offlaner sind die Initiatoren mit einem riesigen Health Pool oder Helden mit mächtigen ultimativen Fähigkeiten.

Safe Support

Der Spieler auf der vierten Position sollte gut darin sein das Spiel ganzheitlich zu überblicken und sehr Teamfähig sein. In einem Teamkampf fungiert er sowohl als Initiator, als auch als Unterstützung und sogar als angreifender Held.

Hard Support

Hard Support ist die Heldenrolle, die zur Unterstützung immer auf der Lane bleibt. Helden der fünften Position haben eine Warding map und helfen sich gegenseitig während des Spiels.

Support-Charaktere helfen Kernpositionen während des Spiels. Im Allgemeinen helfen Unterstützungscharaktere bei der Abwehr eines Gebiets, heilen Teamkameraden in Kämpfen und verursachen aber in den meisten Fällen keinen großen Schaden bei Feinden. 

Wie spiele ich Ranglisten-Matches in Dota 2?

Das Beherrschen von Dota 2 Fertigkeiten ist selbst für alte Hasen kein Kinderspiel, da man nicht nur die allgemeine Technik beim Spielen beherrschen, sondern auch die Besonderheiten der verschiedenen Helden kennen muss. 

Im Jahr 2017 haben die Spieleentwickler einige neue Teilnahmebedingungen für diejenigen hinzugefügt, die Ranglistenspiele spielen möchten.

So schaltet man ein Ranglisten Match in Dota 2 frei?

  1. Verknüpfe das Smartphone mit dem Steam Konto
  2. Absolvierung von 25 Spiele im Unranked Mode
  3. Danach definiert das System zufällig die Anzahl der Spiele (von 0 bis 100), die gespielt werden müssen, bevor man sich für die Ranglistenspiele bewerben darf.

Generell kann man sagen, dass das Dota 2 MMR System stets dafür Sorge trägt, dass die Qualität hochgehalten wird und das Spiel niemals an Reiz verliert. 

Image is licensed under CC0 1.0.

Search