Lifestyle

Lifestyle

Calligraphy Cut - Neue gesunde Haare

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Calligraphy Cut, der als die größte Revolution im Friseursalon beschrieben wird, erobert die Welt. Die Frage ist nicht, was ein Calligraphy Cut ist, sondern, ob mehr Volumen, mehr Textur und mehr Bewegung in den Haaren besser ist. Der Calligraphy Cut ist eine neue Technik beim Haare schneiden, der die Wahrscheinlichkeit von Spliss und anderen Haarschäden verringert und dem Haar die oben genannten Attribute verleiht. 

DerCalligraphy Cut ist eine völlig neue Art Haare zu schneiden

Auf Wiedersehen Schere, hallo Calligraphyrasierer. Frank Brormann, der Erfinder der neuen Technik genannt Calligraphy Cut, kam beim Schneiden von Blütenstängeln auf diese sehr tolle und innovative Haarschneidetechnik. Er entwickelte nach dieser Entdeckung Jahre lang ein Werkzeug, mit dem Stylisten den Schnitt für die Haare einsetzen können. Das Ergebnis ist nun ein stiftähnliches Rasiermesser, mit dem Haare mit großer Präzision geschnitten werden können. Dieses Messer schneidet präziser als jede Schere und ist zurzeit die Innovation schlecht hin.

Was genau macht diese neue Technik so präzise?

Rasiermesserschnitte sind nichts Neues, so viel steht fest! Das Besondere am Calligraphyrasierer ist der exakte Winkel von 21 Grad, der die Konstruktion der Klinge bestimmt. Dieser präzise Winkel bewirkt, dass jeder Haarstrang einzeln geschnitten wird, wodurch Haarschäden, wie Spliss beispielsweise, die durch traditionelle Schneidtechniken entstehen können, vermieden werden. Gleichzeitig wird die Oberfläche an der Haarspitze um circa 200% vergrößert, was zusätzliches Volumen und Fülle in die Haare bringt.

Wer bietet einen Calligraphy Cut?

Nicht jeder Friseur bietet die Technik an, denn es Bedarf der speziellen Klinge und natürlich ganz viel Übung, um diese Technik anzuwenden. Es wird garantiert nicht lange dauern, bis die meisten Friseursalons mindestens einen Stylisten im Laden haben, der für den Calligraphy Cute ausgebildet ist. In der Zwischenzeit bleibt einem leider nichts übrig, als nachzufragen, ob diese neue Technik angeboten wird, was wahrscheinlich viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Dadurch, dass noch wenige den Calligraphy Cut beherrschen, wird der Preis nach den Gesetzen von Angebot und Nachfrage etwas höher sein. Jedoch gibt es auch Salons, die den Calligraphy Cut zu einem Fairen Preis bieten. 

Sie möchten den neusten Trend Calligraphy Cut? Und gesündere sowie voluminöse Haare? Der Calligraphy Cut macht es möglich. Die Experten der D. Machts Group beraten ausführlich und kompetent, damit es der perfekte Look wird.

Für wen eignet sich ein Calligraphy Cut?

Angesichts der Tatsache, dass es nur wenig ausgebildete Stylisten gibt und man ein bisschen mehr bezahlen muss, ist es durchaus sinnvoll zu fragen, ob sich ein Calligraphy Cut für einen selber lohnt. Wenn man feines Haar hat, dem man nur schwer Volumen verleihen kann oder sehr langes glattes Haar, welches sehr dicht ist und durch das Eigengewicht  stark nach unten gezogen wird, so lautet die Antwort eindeutig „Ja“!. Ein Calligraphy Cut verleiht feinem Haar mehr Volumen und Fülle. Die nahtlosen Haarschichten sind eine hervorragende Möglichkeit, um das Gewicht von dickem Haar zu reduzieren, ohne zu viel abschneiden zu müssen.

Gibt es Haartypen, für die der Calligraphy Cutnicht empfohlen wird

Der Calligraphy Cut eignen sich im Grunde für jeden Haartyp, außer für jenes Haar, welches sehr lockig oder gar filzig ist. Außerdem sollte diese Technik nicht angewendet werden, bei Haar, das zu sehr ausgeblichen ist. Generell sollte der ausgebildete und erfahrene Friseur die Entscheidung treffen, ob das Haar für den Calligraphy Cut geeignet ist. Auf seine Meinung sollte man unbedingt vertrauen.

Ändert sich durch einen Calligraphy Cutdie eigene Haarstruktur?

Die eigene Haarstruktur ändert sich durch den Calligraphy Cutnicht. Da kann man sich sicher sein. Im Gegenteil werden durch diese Technik neue Möglichkeiten geschaffen, welche vorher nicht funktioniert hätten. Der Calligraphy Cut ändert im Grunde einzig die Qualität ihrer bisherigen Friseur und verleiht mehr Volumen, Glanz und Fülle nicht aber die Frisur an sich. Die Investition in einen Calligraphy Cut bedeutet also, dass man in eine höhere Qualität der Frisur investiert.

Unser Fazit

Frank Brormann hat der Frauenwelt wirklich eine tolle Erfindung beschert. Wobei? Vielleicht haben die Menschen sich die Haare früher schon immer auf diese Weise geschnitten und haben nun zu dieser Methode zurück gefunden. Sobald diese Methode von mehr Friseuren erlernt wird, so wird auch der Preis sich ganz von selbst regulieren. Eines ist gewiss. Die Qualität des Haareschneidens wurde mit dem Calligraphy Cut eindeutig revolutioniert!

Search