März 2017 Tag zurueck 23.

03.02.2017 - 14:17 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Rostocker Wissenschaftlerin geehrt

Prof. Ursula van Rienen in Akademie der Technikwissenschaften

Ursula van Rienen, Inhaberin des Lehrstuhls Theoretische Elektrotechnik, ist als eine von 35 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern als neues Mitglied in die „acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften“ aufgenommen worden. Mit der Aufnahme in die Akademie werden die Wissenschaftler für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und ihre hohe Reputation geehrt. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
02.02.2017 - 13:19 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Zwei Millionen Euro Förderung

Rostocker erforschen Exoplaneten

Mit Hilfe von Teleskopen auf der Erde und im Weltall sind seit 1996 bereits mehrere Tausend Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt worden. Die Beobachtungsdaten wie Masse, Radius und Abstand zum Zentralstern geben jedoch nur wenige Details über den Aufbau und die Entstehung dieser Exoplaneten preis. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt das Projekt mit rund zwei Millionen Euro. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
30.01.2017 - 15:19 | Süd | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Bund fördert Großmotoren-Forschung

Ziel: Fünf Prozent weniger Emissionen

Emissionen aus dem Schiffsverkehr sollen zukünftig weiter sinken. Neue Normen verlangen nach innovativen Lösungen, um Schadstoffe innermotorisch zu vermeiden und außermotorisch zu verringern. An der Universität Rostock gibt es perfekte Bedingungen für ausgefeilte Forschungen am Schiffdieselmotor zur Reduktion von Schadstoff-Emissionen. Dabei kommt ein moderner Schiffsdieselmotor mit komplexer Messtechnik zum Einsatz, der für die universitäre Forschung bereit steht. Am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik (LTT) sind im Herbst zwei neue Forschungsprojekte angelaufen, die das Bundeswirtschaftsministerium mit etwa einer Million Euro fördert. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
23.01.2017 - 13:29 | KTV | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Präzise 3D-Bilder bei der OP

Uni testet Digitalmikroskop

Ein besonderes Mikroskop ist in der HNO-Klinik „Otto Körner“ der Universitätsmedizin Rostock als täglicher Helfer in Erprobung – weltweit ist es bisher nur in drei medizinischen Einrichtungen im Einsatz. Das neueste Update des „Arriscope" der Firma Arri Medical wird in Rostock gerade auf seine Eignung und Wirksamkeit für den klinischen Einsatz getestet. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
12.01.2017 - 16:06 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Hut der Hoffnung

Urkunden für junge Wissenschaftler

Die Universität Rostock vergibt am morgigen Freitag während einer Akademischen Feierstunde in der Universitätskirche die Promotions- und Habilitationsurkunden für das vergangene halbe Jahr. Seit Juli 2016 wurden 125 Promotions- und fünf Habilitationsverfahren erfolgreich beendet. Etwa 300 Promotionen verzeichnet die Uni Rostock jährlich. Diese Zahl hat sich in den letzten fünf Jahren eingepegelt. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
03.01.2017 - 13:07 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Präsident der Deutschen Zoologischen Gesellschaft

Prof. Stefan Richter gewählt

Der Rostocker Lehrstuhlinhaber für Allgemeine & Spezielle Zoologie, Prof. Dr. Stefan Richter, ist für die Amtszeit 2017/2018 zum Präsidenten der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (DZG) gewählt worden. Prof. Richter vertritt die Interessen der Zoologie auch als Fachkollegiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
23.12.2016 - 13:38 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Unimedizin Rostock baut Herzzentrum aus

Kurt Mrosack beginnt ein neues Leben

Für Kurt Mrosack beginnt ein neues Leben – eins mit einem Kunstherz. Seit Oktober wird sein schwaches Organ durch eine mechanische Pumpe unterstützt. In einer knapp fünfstündigen OP hat Dr. Hasan Bushnaq, leitender Oberarzt in der Herzchirurgie der Unimedizin Rostock, seinem Patienten das Kunstherz implantiert - direkt am schlagenden Herzen. Mit Erfolg. Dem 61-jährigen Mecklenburger geht es so gut wie lange nicht mehr. „Ich fühle mich wie ein Frosch auf der Gießkanne. Ich bin froh, dass ich überlebt habe“, sagt Mrosack. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
23.12.2016 - 13:19 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Forschungskooperation

Dorsch-Versteher am Werk

Beim Ostsee-Dorsch gibt es schon seit Jahren im Westen zu wenig Nachwuchs; im Osten hingegen sind die meisten Dorsche eher klein und unterernährt, obwohl ausreichend Nahrung vorhanden ist. Diese „Hungerdorsche" sind für den Fang wertlos. Nach den Jahrhundert-Einströmen frischen Nordseewassers in das Bornholmbecken seit Dezember 2014 erholt sich der dortige Dorschbestand wieder. Allerdings sind trotz intensiver Forschung die Mechanismen, wie die Umweltbedingungen auf diesen Dorschbestand wirken, nicht ausreichend verstanden. Eine Forschungskooperation des Thünen-Instituts für Ostseefischerei und des Instituts für Informatik der Universität Rostock betritt bei der Erforschung dieser ökologischen Zusammenhänge Neuland. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
20.12.2016 - 12:44 | Warnemünde | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Celisca: Labor der Zukunft

Forschung für die Praxis

Ewig schlauer werden und der Welt zu wichtigen Erkenntnissen verhelfen. Das klingt gut. Aber auch in den Ingenieurwissenschaften ist der Weg an die Spitze, also zum Professoren-Titel, schwer. Insofern ist es etwas Besonderes, wenn am Center for Life Science Automation der Universität Rostock, kurz CELISCA, seit 1999 fünf Habilitierte den Weg nach ganz oben gefunden haben. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
15.12.2016 - 13:04 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Rostock strebt Projekt mit Yale an

Nachwuchs-Forscher packen Koffer für die USA

Karriere für junge Forscher durch einen Auslandsaufenthalt: Das sei eine reizvolle Option, sind sich die beiden Chemiker von der Universität Rostock, Anne Strate und Thomas Niemann unisono einig. „In der Forschung sind internationale Erfahrungen besonders wichtig", sagt die gebürtige Rüganerin Anne Strate. Die 29-Jährige packt Anfang Januar genauso wie ihr 28-jähriger Kollege Thomas Niemann aus der Forschergruppe um Professor Ralf Ludwig aus der Physikalischen und Theoretischen Chemie die Koffer. Dann geht es in die USA, an die Universität Yale in New Haven. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
12.12.2016 - 13:30 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Mit Preis in Riga geehrt

Maria Lupi begeistert für Italienisch

Die Italienisch-Lektorin der Universität Rostock, Dr. Maria Lupi, ist jetzt in Riga mit dem Jahrespreis der Dante-Gesellschaft ausgezeichnet worden. Der Preis ist ihr für ihr Engagement in der Lehre als Italienisch-Lektorin an der Universität Riga verliehen worden. Dort war die Wissenschaftlerin von 2008 bis 2015 als Italienisch-Lektorin beschäftigt, arbeitete aber auch bei der Italienischen Botschaft in Riga und war dort verantwortlich für die Kultur. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
08.12.2016 - 16:38 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > MNF-Absolventen gefragt

Rostocker Fakultät ehrt ihre Besten

Die besten Masterabsolventen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (MNF) der Universität Rostock wurden heute geehrt. Seit 2007 werden an die besten Studierenden der Institute für Biowissenschaften, Chemie, Physik und Mathematik immer im Dezember Fakultätspreise vergeben, die von dem Rostocker Unternehmen SEAR GmbH gesponsert werden. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
28.11.2016 - 16:45 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Sabbat-Semester in Rostock

Schweizer Pfarrer studiert Theologie

Für Martin Tschirren ist es „eine schöpferische Pause zur Reflexion der eigenen Amtspraxis, aber auch ein intensiver Forschungsaufenthalt zur Vertiefung eines Spezialthemas", wie der 50-jährige Schweizer aus dem Kanton Bern es nennt. Er ist dort seit 20 Jahren in einem kleinen Bergdorf mit 1000 Einwohnern Pfarrer. Derzeit hat er ein halbes Jahr Studienurlaub genommen und absolviert quasi an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock ein Semester. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
15.11.2016 - 18:17 | Süd | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > 2,4 Millionen Euro für Forschung

Großmotoren als Lebensaufgabe

Große Räder drehen, das wollte Bert Buchholz schon immer. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn, wie Antriebe funktionieren, wie Motoren laufen, das fasziniert den gebürtigen Rostocker seit seiner Schulzeit. Passend dazu hat der heute 45-Jährige Großmotoren zu seiner Lebensaufgabe gemacht. An der Universität Rostock erforscht der Hobbyläufer und Musikliebhaber seit dem 1. Oktober als neuer Inhaber des Lehrstuhls für Kolbenmaschinen und Verbrennungsmotoren die weitere Entwicklung großer Motoren. Die Bundesregierung fördert jetzt die Großmotoren-Forschung in Rostock mit 2,4 Millionen Euro. Weiterlesen.
Wolfgang Thiel | 0
08.11.2016 - 17:29 | Stadtmitte | Wirtschaft > Wissenschaft & Forschung  > Thomas Reiter kommt

Raumfahrttage und Vorträge

Die Eröffnung der Norddeutschen Raumfahrttage am 11. und 12. November ist in diesem Jahr dem 597. Geburtstag der Universität Rostock gewidmet. Neues aus der Astronomie wird berichtet und Historisches wiederentdeckt. Der deutsche Astronaut Thomas Reiter, der die Erde schon aus dem Weltall gesehen hat, wird am 11. November aus erster Hand berichten. Neben dem Kinderthementag zur Raumfahrt im Stadtteil- und Begegnungszentrum Rostock Schmarl findet an der Universität Rostock, im Institut der Physik ein vielfältiges Programm insbesondere für Schülerinnen und Schüler statt. Am Abend können Interessierte in der Sternwarte bei einem kleinen Picknick in den Sternenhimmel blicken. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0