Februar 2017 Tag zurueck 24.

26.01.2017 - 14:44 | Nordwest | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Größeres Ladevolumen

Neue Holz-Waggons reduzieren Lärmpegel

Im Rostocker Fracht- und Fischereihafen (RFH) werden seit einigen Wochen neu entwickelte Holz-Waggons eingesetzt, mit denen seeseitig importiertes Rundholz nach Mitteldeutschland transportiert wird. Die Spezialwaggons können mehr Holz laden und rollen lärmgedämpft auf den Gleisen. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
09.01.2017 - 14:13 | Hafen | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Positive Jahresbilanz

RFH: Mehr als eine Million Tonnen Güter

Im Rostocker Fracht- und Fischereihafen sind 2016 insgesamt 1,15 Millionen Güter umgeschlagen worden. Mit dieser Jahresbilanz übertraf die Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH (RFH) zum vierten Mal in Folge die Marke von einer Million Tonnen. Der Hafen in Rostock-Marienehe untermauerte damit seinen Platz in der ersten Riege der Seeumschlagplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
01.01.2017 - 18:00 | Warnemünde | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Kreuzfahrtsaison 2017

Fünf Erstanläufe

Insgesamt werden im kommenden Jahr 192 Anläufe von 38 Kreuzfahrtschiffen erwartet: 178 Mal legen die Schiffe in Warnemünde und 16 Mal im Überseehafen an. Fünf Schiffe steuern erstmals die Warnowmündung an: „Columbus", „MSC Magnifica", „Norwegian Getaway", „Seven Seas Explorer" und „Viking Sky". Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
18.11.2016 - 15:18 | Region | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > IHK Nord-Konjunkturumfrage maritime Wirtschaft

Die Stimmung ist geteilt

Die Stimmung in der maritimen Wirtschaft Norddeutschlands ist im Herbst 2016 geteilt: Deutlich optimistisch ist sie im Schiffbau, während die Geschäftsaussichten in der Hafenwirtschaft und bei den Reedern rückläufig sind. Risiken für die Entwicklung sehen die Unternehmen vor allem bei der Auslandsnachfrage. Auch die gestiegenen Energiekosten aufgrund der Trendwende beim Ölpreis seit Jahresanfang bereiten den Betrieben erste Sorgen. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Konjunktur-Umfrage der IHK Nord für die maritime Branche. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
10.08.2016 - 14:44 | Stadtmitte | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Hochkarätige Gäste in Rostock

Wirtschaft trifft Hanse Sail

Der renommierte Wirtschaftstreff „Business meets Hanse Sail“ während der Hanse Sail führt am 12. und 13. August zum 13. Mal Entscheider, Unternehmer und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik sowie hochkarätige Gäste in der Hansestadt zusammen. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
04.08.2016 - 13:04 | Hafen | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Holzumschlag brach ein

RFH mit kräftigem Plus bei Massengut

Die RFH Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH hat im ersten Halbjahr insgesamt 634 000 Tonnen Güter umgeschlagen. Damit verfehlte der Fracht- und Fischereihafen in Marienehe die Rekordmarke des ersten Halbjahres 2015 um 100 000 Tonnen, blieb aber mit 35 000 Tonnen über dem Ergebnis vom Vergleichszeitraum 2014. Besonders ein deutlicher Rückgang im Holzumschlag, dem Kerngeschäft des Hafens, schlug in den ersten sechs Monaten dieses Jahres zu Buche. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
03.08.2016 - 18:47 | Hafen | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Neun Prozent plus

Kombinierter Verkehr wächst stark

Im ersten Halbjahr sind die im Seehafen Rostock umgeschlagenen Ladungsmengen im Kombinierten Verkehr (KV) um neun Prozent gestiegen. Die Anzahl der umgeschlagenen Einheiten – überwiegend Sattelanhänger - stieg von 35 177 im ersten Halbjahr 2015 auf 38 359 im diesjährigen Vergleichszeitraum. Auf dem von der Gesellschaft Rostock Trimodal betriebenen Terminal für den Kombinierten Verkehr verkehren wöchentlich 34 Kombiverkehrszüge von und nach Verona (13), Hamburg (5), Karlsruhe (5), Brno (4), Novara (3), Duisburg (3), und Wels (1). Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
01.07.2016 - 14:43 | Stadtmitte | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > 20 Jahre Baltic Sail

Neuer Vertrag gilt bis 2021

Aus Anlass der 20. Auflage der Sail Gdansk unterzeichneten die Städte Gdansk (Polen), Karlskrona (Schweden), Szczecin (Polen), Klaipeda (Litauen), Nysted in Guldborgsund Kommune (Dänemark) und Rostock den neuen Baltic Sail-Partnerschaftsvertrag, der von 2017 bis 2021 Gültigkeit haben wird. Vor 20 Jahren hat Rostock auf Initiative des heutigen Oberbürgermeisters Roland Methling hin den Baltic Sail-Verbund von Hafenstädten im Ostseeraum begründet. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
08.04.2016 - 09:15 | Region | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > MSC-Cruises landet in Laage

Airport punktet mit „Seamless Travel“

Mit MSC Cruises, der größten privat geführten Kreuzfahrtgesellschaft der Welt und dem Marktführer in Europa und im Mittelmeer sowie in Südamerika und Südafrika, startet eine weitere Kooperation in der kommenden Kreuzfahrtsaison am Standort Rostock. Die Kreuzfahrtreederei wird in diesem Sommer Passagierwechsel in Warnemünde durchführen und dabei erstmals an- und abreisende Passagiere aus Südeuropa kommend über den Rostocker Flughafen abfertigen.
 Weiterlesen.
Pressemitteilung | 1
11.02.2016 - 16:57 | Stadtmitte | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Begegnung zwischen Wirtschaft und Kirche

Wo ist die Seefahrt noch christlich?

Am Vorabend zum Aschermittwoch hatte der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Gerhard Ulrich, zu einer traditionellen Begegnung von Wirtschaft, Politik und Kirche in die Industrie- und Handelskammer zu Rostock eingeladen. Das Thema des Abends war die christliche Seefahrt zwischen Kostendruck, Konkurrenz und Menschenrechten. Weiterlesen.
Frank Schlößer | 0
27.01.2016 - 13:14 | Hafen | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Flughafen erwartet höhere Passagierzahlen

Die Spanier erobern von Rostock aus die Ostsee

In diesem Sommer werden alle 14 Tage rund 4500 spanische Touristen zwischen dem Hafenbecken B im Überseehafen und dem Flughafen Rostock-Laage pendeln. Der spanische Reiseveranstalter "Pullmantur" hat sich für Warnemünde als Hafen für den Passagierwechsel für seine Tour zu den Hauptstädten der Ostsee entschieden. Weiterlesen.
Frank Schlößer | 0
15.01.2016 - 23:14 | Warnemünde | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Bilanz 2015 des Überseehafens

Leichtes Wachstum

Im vergangenen Jahr wurden über die Rostocker Hafenanlagen 27,2 Millionen Tonnen Güter (brutto) umgeschlagen. Das waren eine Million Tonnen bzw. vier Prozent mehr als im Jahr 2014. Im Überseehafen Rostock gingen 25,1 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
11.01.2016 - 22:40 | Nordwest | Wirtschaft > Maritime Wirtschaft  > Rostocker Fischereihafen

Umschlagrekord in Marienehe

In der Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH (RFH) sind im Jahr 2015 insgesamt 1,34 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen worden. Damit erzielte der Fracht- und Fischereihafen in Rostock-Marienehe im 25. Jahr seines Bestehens beim Güterumschlag das bisher höchste Jahresergebnis. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0