19 witterungsbedingte Unfälle haben sich am Montag im Bereich des Rostocker Polizeipräsidiums zwischen 13.30 und 24 Uhr ereignet. Die Unfälle verteilten sich im gesamten Zuständigkeitsbereich. Einzig aus der Hansestadt Rostock wurden keine Glätte-Unfälle gemeldet. Weiterlesen.