21.01.2016 - 17:21 | Stadtmitte | Stadtpolitik > Verwaltung  > Die Bürgerschaft vom 20. Januar

Schleuse, Theater, Maritime Meile

Die Bürgerschaft beriet am vergangenen Mittwoch über drei Dauerthemen: Die Schleuse am Mühlendamm sorgt weiter für Streit, das Volkstheater muss erst dann die Miete für den Neubau zahlen, wenn es eingezogen ist und die Planung der Maritimen Meile am Stadthafen geht weiter. Weiterlesen.
Frank Schlößer | 0
18.12.2015 - 12:21 | Stadtmitte | Stadtpolitik > Verwaltung  > Statistisches Jahrbuch 2015 erschienen

Rostock wird älter

Die 24. Ausgabe des Statistischen Jahrbuches der Hansestadt Rostock ist jetzt erschienen. Als wichtigste Querschnittspublikation der Kommunalen Statistikstelle bietet die Broschüre auf 385 Seiten Wissenswertes über Strukturen und Entwicklung der Stadt. Die Zahlen beziehen sich allerdings noch nicht auf das Jahr 2015, sondern auf 2014. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
18.12.2015 - 11:03 | Heide | Stadtpolitik > Verwaltung  > Verkauf in die Rostocker Heide ab 10. Dezember

Heimische Weihnachtsbäume vom Jägeracker

Der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf in der Rostocker Heide läuft vom 10. bis 22. Dezember 2015 täglich außer sonntags von 9 bis 16 Uhr und solange der Vorrat reicht an der Alten Forstbaumschule in Hinrichshagen, Am Jägeracker (Straße Richtung Markgrafenheide). Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
11.11.2015 - 19:16 | Stadtmitte | Stadtpolitik > Verwaltung  > Lokale Partnerschaft gegründet

Mehr Demokratie für Rostock fördern

Im Rahmen der neuen „Lokalen Partnerschaft für Demokratie“ in der Hansestadt Rostock können die ersten Kleinprojekte beginnen. Unter Leitung von Senator Dr. Chris Müller kamen am vergangenen Freitag zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Rostocker Zivilgesellschaft zusammen, um die Ziele der „Lokalen Partnerschaft“ zu diskutieren und die Projektmittel aus den zugehörigen Fördertöpfen zu vergeben. Weiterlesen.
Pressemitteilung | 0
05.11.2015 - 10:30 | Stadtmitte | Stadtpolitik > Verwaltung  > Sparen am Volkstheater

Stadt erarbeitet eigenen Theater-Sparplan

Nach einer Pressemitteilung und einer Informationsvorlage, die am gestrigen Mittwochnachmittag von Oberbürgermeister Roland Methling heraugegeben wurden, hatten die Grünen beantragt, den Punkt "Refinanzierung des Theaterneubaus" aus der Tagesordnung zu nehmen, der eine Diskussion zur aktuellen Entwicklung der Neustrukturierung am Volkstheater angestoßen hätte. Weiterlesen.
Frank Schlößer | 0
Teilen