März 2017 Tag zurueck 27.

16.02.2017 - 11:06 | Stadtmitte | Kurzmeldungen > Pressemitteilungen  > Hier geht's zum Download

10. Mietspiegel erschienen

Der bereits im Dezember 2016 im Städtischen Anzeiger veröffentlichte 10. Mietspiegel der Hansestadt Rostock ist jetzt auch in Form einer Broschüre (Hier auch als pdf) erhältlich. Darauf weist das Bauamt hin.

Das 24-seitige Heft im Format DIN A 5 liegt in den Ortsämtern, im Rathaus und im Haus des Bauens und der Umwelt kostenlos zur Mitnahme aus. Die Publikation kann aber auch über das Internet heruntergeladen werden.

Der Mietspiegel bildet die Nettokaltmieten für nicht preisgebundene Wohnungen transparent ab. In seiner zehnten Auflage berücksichtigt Mieten, die in den letzten vier Jahren im Zeitraum vom 1. Oktober 2012  bis zum 30. September 2016 vereinbart oder verändert wurden. Der durchschnittliche Mietpreis in Rostock liegt danach bei 5,89 Euro je Quadratmeter und hat sich im Vergleich zum Mietspiegel 2015 um 20 Cent erhöht.

Der qualifizierte Mietspiegel 2017 ist einvernehmlich im Arbeitskreis Mietspiegel verabschiedet worden. Dem Arbeitskreis gehören neben der Stadtverwaltung die WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH, der Mieterverein Rostock e.V., der Rostocker Haus- und Grundeigentümerverein e.V., der Immobilienverband Deutschland IVD Nord e.V., die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, die FIDES IMMOBILIA Immobilien Verwaltungs GmbH & Co. KG sowie sieben Wohnungsgenossenschaften an.

Artikel drucken

Weitere aktuelle Meldungen

Zahn ausgeschlagen

Ein 55-jähriger Beamter der Rostocker Polizei wurde am Mittwoch gegen 19 Uhr Opfer eines körperlichen Angriffs durch einen alkoholisierten Täter. //weiter

Nonstop ans Rote Meer

Die Germania nimmt Hurghada als neues Ziel in den Sommerflugplan auf und fliegt zwischen dem 3. Juni 2017 und 30. September 2017 immer samstags nonstop von der Ostsee zu dem bekannten Badeort am Roten Meer. //weiter

Forschen und publizieren

Der Verein für Rostocker Geschichte vergibt am 1. März zum ersten Mal den Karl-Koppmann-Ehrenpreis. Aber wer war Karl Koppmann? //weiter

Hoffmann holt Hansas Heimsieg

Das goldene Tor von Marcus Hoffmann beendet eine fast fünfmonatige Heimmisere des F.C. Hansa Rostock. Mit dem 1:0 (0:0) Sieg gegen den Hallschen FC wird auch der erste Punktedreier des neuen Jahres durch den Rostocker Drittligisten eingefahren. //weiter

„Kürzungspläne sind skandalös“

Die Philharmonische Gesellschaft Rostock e.V. setzt sich seit 1994 für den Erhalt der Norddeutschen Philharmonie und die Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Orchester ein. Mit Bestürzung haben die Musikfreunde die Kürzungspläne der Stadt und des neuen Intendanten Joachim Kümmritz zur Kenntnis genommen. Der Vorsitzende der Philharmonischen Gesellschaft Dr. Thomas Diestel äußert sich dazu im Interview, geführt von Anette Pröber. //weiter